Kurzfilmabend „Halloween Edition“

Bereits zum zweiten Mal veranstaltet I N G E B O R G die Halloween-Edition des Kurzfilmabends. Bedeutet: Nur Horrorfilme! Wirklich nichts für Menschen, die sich schnell gruseln und sicherheitshalber auch erst ab 18 Jahren – wir wollen ja schließlich niemanden traumatisieren ❤

Der Eintritt kostet 4 Euro. Das Programm geht 90-120 Minuten, Einlass ist ab 18 Uhr.

Ihr könnt Tickets im VVK erwerben (zzgl. Gebühren sind es dann hier 4,63 Euro) oder an der AK – im ersten Fall entgeht euch das Ausfüllen von Listen am Abend selbst, im zweiten Fall müssten wir euch darum noch bitten. Darüber hinaus gelten die bekannten Hygiene- und Abstandsregeln. Bitte habt eine Maske dabei.

Wir freuen uns!


Halloween in Bonn
Halloween in Bonn

🎃 Halloween 🦇 in Bonn 👻

Halloween steht bevor und es gibt tatsächlich ein paar Gastronomen in Bonn, die sich der Aufgabe stellen trotz Corona, unter Beachtung der AHA Regeln kleine Veranstaltungen zu planen. Du veranstaltest etwas zu #Halloween in #Bonn, oder Du weißt von einer Veranstaltung? Dann teile uns das doch bitte mit, damit wir das Event kostenlos in unseren Veranstaltungskalender aufnehmen können. Herzlichen Dank! 😘😘😘

Sende Deine Infos direkt an:

Kalender@BonnNet.de

Halloween in Bonn
Halloween in Bonn
Hast du eine Ahnung wo die Schokoriegel und die Kekse für die Kinder zu Halloween hingekommen sind? Die Fokoladenkekfe? Nein, kein Fimmer!
Hast du eine Ahnung wo die Schokoriegel und die Kekse für die Kinder zu Halloween hingekommen sind?
Die Fokoladenkekfe?
Nein, kein Fimmer!

Corona aktuelle Zahlen für Bonn | Stadt Bonn rät dringend vom Schnörzen zu St. Martin ab

Die Bundesstadt Bonn rät eindringlich davon ab, zu Halloween oder zu St. Martin (Schnörzen, Dotzen) von Haustür zu Haustür zu ziehen. Die Infektionsgefahr ist durch den Ausstoß von Aerosolen (z.B. beim Singen), durch wechselnde Personen und vielfältige Kontakte, ggfls. auch zu Risikogruppen, viel zu groß. „Corona aktuelle Zahlen für Bonn | Stadt Bonn rät dringend vom Schnörzen zu St. Martin ab“ weiterlesen

50 Jahre Stadtteilbibliothek Endenich: Buntes Programm zum Jubeljahr

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Stadtteilbibliothek Endenich und des 25-jährigen Bestehens des Förderverein Stadtteilbibliothek Endenich werden in diesem Jahr viele Veranstaltungen in der Endenicher Burg, Am Burggraben 18, stattfinden, um das Jubeljahr 2019 zu feiern.

Vom 3. bis 29. April 2019 wird unter dem Titel „Endenicher Zeitreise. Unser Ort verändert sich“ eine Ausstellung in den Bibliotheksräumen zu besichtigen sein. Ausgestellt werden Fotos aus der Sammlung Dorten und ihr Blickwinkel 2019.

Unter dem Motto „Endenich liest“ begrüßt die Stadtteilbibliothek am Samstag, 11. Mai 2019, zunächst die Besucher in der Burg. An fünf bis sechs verschiedenen Orten wird dann von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr vorgelesen, mit anschließendem Ausklang im Burghof.

Am Samstag, 15. Juni 2019, findet der offizielle Festakt mit dem Titel „Jubel, Sekt & Klassik“ statt. Als musikalische Begleitung gibt es Stücke von Bonner Musikern, am Klavier gespielt von Gregor Uessem. „50 Jahre Stadtteilbibliothek Endenich: Buntes Programm zum Jubeljahr“ weiterlesen

Bonner Polizei sucht Zeugen nach Auseinandersetzung auf Halloweenparty

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 36 der Bonner Polizei suchen Zeugen einer Auseinandersetzung, die sich am 01.11.2018 auf einer Halloweenparty auf der Adenauerallee zugetragen hat.
Dabei war ein 39-Jähriger nicht unerheblich verletzt worden. Gegen 00:15 Uhr sei es auf der Herrentoilette am Veranstaltungsort zu einer Auseinandersetzung gekommen, in dessen Verlauf der Mann von bis zu vier Unbekannten attackiert worden sei.

Zu den Tätern, die nicht kostümiert waren, liegen folgende Beschreibungsmerkmal vor:

  • 25 bis 35 Jahre alt,
  • etwa 180 cm groß,
  • einer der Täter trug ein Jeanshemd,
  • ein weiterer ein rot kariertes Hemd.

Mögliche Zeugen der Auseinandersetzung, die die Täter näher beschreiben können oder gegebenenfalls sogar kennen, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 15-0 bei der Polizei zu melden.