Mach mit: Tricks und Zauber des Stummfilms

Eine Veranstaltung für jung und alt. In Kooperation mit DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Eine Mauer einmal auf ungewöhnliche Weise rückwärts aufbauen und Personen und Dinge, die auf mysteriöse Weise verschwinden und wiederauftauchen – dies sind nur zwei (Zauber-)Tricks, mit denen frühe Stummfilme uns noch heute in ihren Bann ziehen. Zusammen schauen wir uns verschiedene Stummfilme an und tauchen interaktiv gemeinsam in die Trickwelt des Stummfilms ein. Komm und mach mit!

Familienrahmenprogramm im Rahmen des 39. Internationalen Stummfilmfestivals Bonn (10.08-20.08.2023)

Mach mit: Stummfilme selbst vertonen!

Eine Veranstaltung für jung und alt. In Kooperation mit DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum

Wie entsteht der Ton und die Musik für einen Stummfilm? Und welche Geräusche und Töne passen zu welchen Filmen und Szenen? Wie wirken Bild und Ton zusammen? Gemeinsam werden wir diesen Fragen auf den Grund gehen und zusammen Stummfilme ansehen und vertonen. Dabei schlüpfen wir in die Rolle von Geräuschemacher*innen, so wie es diese auch vor mehr als 100 Jahren gab. Komm und mach mit!

Familienrahmenprogramm im Rahmen des 39. Internationalen Stummfilmfestivals Bonn (10.08-20.08.2023)