Straßenraub in Bonn-Tannenbusch – Unbekannte entwendeten Laptop – Polizei fahndet nach flüchtigen Tätern

Polizei Bonn

In den späteren Abendstunden des 16.12.2020 wurde ein 56-Jähriger auf der Oppelner Straße in Tannenbusch von drei noch unbekannten Tätern beraubt: Der Geschädigte war gegen 21:50 Uhr zu Fuß auf dem Weg zu einer Hotelanlage, als er von drei ihm unbekannten Personen angesprochen und attackiert wurde. Nach einer kurzen und sinnfreien Ansprache griff einer der Verdächtigen nach der Laptoptasche, die der 56-Jährige in der Hand hielt. Als der Attackierte die Tasche weiter festhielt, schlug ihm einer der Täter mit der Faust in Gesicht. Im weiteren Verlauf trat einer der Räuber gegen seinen Oberkörper. Der Geschädigte, der um Hilfe rief, kam daraufhin zu Fall – die brutalen Täter entwendeten die Tasche, in der sich neben einem Computerlaptop auch persönliche Gegenstände befanden, und entfernten sich in Richtung Einkaufszentrum. Der Geschädigte erlitt augenscheinlich leichtere Verletzungen, die vor Ort von alarmierten Rettungskräften versorgt wurden. Die von der alarmierten Polizei eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme der Täter, zu denen derzeit folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen:

Alle 17-20 Jahre alt auffallend dunkler Hautteint schlanke Statur kurze, schwarze Haare dunkle Oberbekleidung schwarzer Mund-Nasen-Schutz

Zwei Tatverdächtige werden mit einer Größe von 170-175 cm beschrieben Die dritte Person soll 180-185 cm groß sein

Das zuständige KK 32 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Kriminalwache in Verbindung zu setzen.