RCDS wählt neuen Bundesvorstand – Bonner Jonas Neuhoff zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden gewählt

Der stellvertretende Bundesvorsitzende des RCDS - Jonas Neuhoff

Berlin, den 06.11.2021 Der Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) hat einen neuen Bundesvorstand gewählt. Neben der neu gewählten Vorsitzenden Franca Bauernfeind wurde der Bonner Jonas Neuhoff zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden gewählt. Der Student der Rechtswissenschaften war bereits Vorsitzender des RCDS Bonn.

Der 24-jährige Neuhoff, der ursprünglich aus dem Oberbergischen stammt, zu den Herausforderungen der neuen Amtszeit: „Für den RCDS als hochschulpolitischem Verband stehen die Anliegen der Studenten im Vordergrund. Die Corona-Krise zeigt als Brennglas die Probleme in der Digitalisierung an den Universitäten und Hochschulen in Deutschland. Ein wichtiges Thema bleibt die Forschungs- und Lehrfreiheit. Insbesondere vor dem Hintergrund steigender Mietpreise stellen sich Fragen nach der Finanzierung des Studiums.“

Außerdem ist ihm die Rolle des Rings Christlich-Demokratischer Studenten ein Anliegen, Neuhoff weiter: „Die Stärke des RCDS sind die Gruppen vor Ort sowie die Landesverbände. Unsere Aufgabe ist die Zusammenführung der verschiedenen regionalen Kräfte und Interessen im Bundesverband!“

Foto: Der stellvertretende Bundesvorsitzende des RCDS – Jonas Neuhoff