Raub auf Kiosk in Bonn-Plittersdorf – Polizei fahndet nach flüchtigem Täter

Polizei Bonn

In den frühen Abendstunden des 13.11.2020 ereignete sich auf der Wurzerstraße in Bonn-Plittersdorf ein Raub auf einen Kiosk: Gegen 18:15 Uhr betrat ein Unbekannter das Ladenlokal und forderte von dem Mitarbeiter unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld. Als sich der Bedrohte darauf nicht einließ, schubste der Täter ihn zur Seite, ergriff mehrere Zigarettenpackungen aus einem Regal und flüchtete dann mit seiner Beute aus dem Kiosk. Die von der alarmierten Polizei eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme des Unbekannten, zu dem derzeit folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen:

  • circa 180 cm groß
  • kurze schwarze Haare
  • auffallend schlanke Statur
  • Mund- Nasenschutz schwarz
  • schwarzer Pulli
  • dunkle Hose

Das zuständige KK 32 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Zeugen, die Beobachtungen mit einem möglichen Zusammenhang zu dem geschilderten Geschehen gemacht haben, oder Angaben zu Identität/Aufenthalt der beschriebenen Person machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.