Polizei Bonn veröffentlicht Phantombild nach Sexualdelikt

Die Bonner Polizei fahndet nach einem bislang unbekannten Mann, der im Verdacht steht, in der Nacht zum 09.10.2021 eine 24-jährige Frau bei einem Sexualdelikt auf der Poppelsdorfer Allee attackiert zu haben. Auf richterlichen Beschluss wird nun ein Phantombild des Tatverdächtigen veröffentlicht.

Polizei Bonn veröffentlicht Phantombild nach Sexualdelikt
Polizei Bonn veröffentlicht Phantombild nach Sexualdelikt

Nach dem derzeitigen Ermittlungstand ist der Verdächtige der Frau am Tattag vom Bonner Hauptbahnhof aus gefolgt. Zur Tatzeit gegen 04:35 Uhr attackierte der Mann die 24-Jährige auf der Poppelsdorfer Allee in Höhe der Hausnummer 24. Dort griff der Tatverdächtige die Geschädigte an ihrem Arm, drückte sie gegen die dort befindliche Treppe und ging sie auf sexuelle Art und Weise an. Die Frau konnte den Angriff abwehren und flüchtete.

Polizei Bonn veröffentlicht Phantombild nach Sexualdelikt

Spezialisten des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen haben auf Grundlage der Personenbeschreibung ein Phantombild des unbekannten Mannes gefertigt, das im Fahndungsportal der Polizei NRW unter diesem Link abrufbar ist.

Wer Angaben zur Identität des Mannes machen kann, setzt sich bitte mit den Ermittlern des Kriminalkommissariats 12 unter der Rufnummer 0228 15-0 in Verbindung.