Maskenverweigerer verletzt Security in Stadtbahn am Bonner Bertha-von-Suttner-Platz am 30.10.20 | Video im Artikel

Am 30.10.2020 gegen 8:20 Uhr wurde ein Mann in der Stadtbahn der Linie 66 in Fahrtrichtung Siegburg am Bonner Bertha-von-Suttner-Platz von Security-Mitarbeitern aufgefordert eine Maske anzuziehen, bzw. die Bahn zu verlassen. Allerdings weigerte er sich, randalierte und verletzte einen Security-Mitarbeiter. Die hinzugezogene Polizei und der Rettungsdienst überwältigten den Randalierer mit Hilfe der Security-Mitarbeiter. Er wurde am Körper fixiert, an Armen und Beinen gefesselt und unter Polizeibegleitung in die LVR-Klinik gefahren, da er zwangseingewiesen wurde. Zudem wurde er wegen Körperverletzung angezeigt.
Im Einsatz waren zwei Funkstreifenkraftwagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, zwei Rettungswagen und ein Funkwagen.

© Video und Text von dem Bonner Youtube Kanal: Einsatzfahrten und so. Einsatzfahrten und so bei Facebook.