Kontrollen an den Bonner Rheinufern – Insgesamt ruhiger Einsatzverlauf am Wochenende

Polizei Bonn

Auch in der Nacht zu Sonntag (09.08.2020) hatten die rund 60 Einsatzkräfte von Polizei und Stadtordnungsdienst bei ihren Kontrollen an den beiden Bonner Rheinufern wenig Grund zum Einschreiten (siehe auch unsrer Meldung).

Bei erneut bestem Wetter wurden insgesamt 35 Personen kontrolliert. Die Beamten mussten lediglich zehn Platzverweise aussprechen, die allesamt auch befolgt wurden. Ingewahrsamnahmen, die die Polizei in der Nacht zu Samstag noch hatte durchführen müssen, waren nicht notwendig.