Freiwilligenagentur Bonn freut sich über 7.000. Freiwillige

Die 27-jährige Medizinstudentin Anna-Lena Düren ist die 7.000. registrierte Freiwillige. Darüber freut sich die Freiwilligenagentur Bonn im Amt für Soziales und Wohnen. Anna-Lena Düren engagiert sich beim Internationalen Frauenzentrum Bonn (ifz) und gibt dort regelmäßig Deutschkurse für Zuwanderinnen und geflüchtete Frauen.

Das ifz setzt sich für die Stärkung von Frauen ein und steht für Toleranz, Vielfalt und eine offene Gesellschaft. Das sind Themen, die Anna-Lena Düren auf der Suche nach einem Engagement in Bonn begleitet und angetrieben haben. „Frauenrechte sind überall auf der Welt unter Beschuss, daher möchte ich einen Beitrag leisten, das in meinem Handlungsbereich zu verändern. Gerade Sprache ist so wichtig. Wenn man irgendwo neu ist, ist die Sprache das erste, was man lernen muss, um zurechtzukommen“, berichtet die Freiwillige. Sie hat bereits mehrere Jahre in verschiedenen Ländern gelebt. Beim ifz unterstützt sie Frauen beim Spracherwerb, was ihr viel Freude bereitet.

Anna-Lena Düren ist eine der zahlreichen Menschen, die sich in Bonn engagieren. Symbolisch dafür überreichte ihr die Leiterin der Freiwilligenagentur, Tanja Heine, ein kleines Dankeschön.

Im „Katalog der Tätigkeiten“ auf der Internetseite der Freiwilligenagentur hatte Anna-Lena Düren nach einem Angebot im Bereich Frauenförderung gesucht. Im telefonischen Beratungsgespräch wurde über die Details bei den Engagements gesprochen.

235 Angebote bei Bonner Vereinen und Institutionen
Insgesamt können Interessierte aktuell aus 235 unterschiedlichen Angeboten bei zahlreichen Bonner Vereinen und Institutionen wählen und sich bei der Freiwilligenagentur beraten lassen.

Wer sich engagieren möchte, kann auch persönlich zum Beratungsgespräch in die Freiwilligenagentur im Beueler Rathaus kommen. Die Gespräche sind zudem telefonisch oder per Videokonferenz möglich. Alle Informationen und die Terminbuchung gibt es unter www.freiwilligenagentur-bonn.de. Die Freiwilligenagentur ist telefonisch unter 0228 -77 48 48 oder per E-Mail unter freiwilligenagentur@bonn.de erreichbar.