Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Familientag im Stadtmuseum zur „Wirtschaftswunderzeit“

23 Juni | 14:30

Das Stadtmuseum Bonn lädt am Sonntag, 23. Juni 2024, zu einem Familientag zum Motto „Bonn in der Wirtschaftswunderzeit“ ein. Thema ist das Bonn der frühen 60er Jahre. Vor 61 Jahren, am 23. Juni 1963, besucht der junge US-amerikanische Präsident John F. Kenndy Bonn. Grund genug, an die Zeit zu erinnern, in der regelmäßig Staatsgäste an den Rhein kamen.

Programm
14.30 Uhr: Themenführung „Von de Gaulle zu Kennedy“ – Staatsbesuche in den Jahren 1962 und 1963

15 Uhr: Tanzrevue der Holly Hoppers „Bonn – vom Twist zum Beat“. Eine unterhaltsame Zeitreise in die Jahre 1962 bis 1965.

15.30 Uhr: Wettbewerbe im Luftpolsterfolie-Drücken und Joghurtbecher-Stapeln; beides Produkte, die zwischen 1960 und 1963 erfunden wurden.

16 Uhr: Themenführung „Royaler Glanz in Bonn“ – Der Besuch der englischen Königin Elisabeth II. im Mai 1965.

16.30 Uhr: Familientanzworkshop mit Schlagern und Beatmusik der Jahre 1962 bis 1965. Gemeinsam werden verschiedene Modetänze der Zeit geübt und getanzt.

Durchgehend von 14.30 bis 17.00 Uhr: Spiel und Spaß in der Wirtschaftswunderzeit, unter anderem mit Hula Hoop, Gummi-Twist sowie Bastelaktionen rund um die frühen 1960er-Jahre.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist für alle kostenlos. Weitere Infos zum Stadtmuseum unter www.bonn.de/stadtmuseum.

Details

Datum:
23 Juni
Zeit:
14:30
Veranstaltungskategorien:
, ,

Kommentare sind geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.