Bonn Zentrum – Rückwärtsfahren führte zu hohem Sachschaden

Polizei Bonn

Am Samstag, den 07.11.2020, gegen ca. 09.20 Uhr beabsichtigte eine 35jährige PKW Fahrerin in der Maxstraße einen SUV zurückzusetzen.

Bei dem Zurücksetzen touchierte sie zunächst einen Baum, überfuhr einen am Straßenrand befindlichen Poller, bevor sie mit dem PKW eine Hauswand beschädigte. Der unfallbeschädigte SUV kam auf einem weiteren Poller stehend zum Stillstand. Der PKW wurde abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro.