Bonn-Weststadt: Sachbeschädigung an Pkw – Polizei sucht Zeugen | Gesamtsachschaden von über 10.000 Euro

Polizei Bonn

Insgesamt elf beschädigte Pkw stellten Polizeibeamte der Wache Innenstadt in der Nacht zu Samstag (23.01.2021) in der Bonner Weststadt fest. Gegen 00:45 Uhr hatte sich ein Zeuge bei der Einsatzleitstelle gemeldet und zwei Verdächtige beschrieben, die auf der Richard-Wagner-Straße Autos beschädigen würden. Sofort wurden mehrere Streifenwagen in den Bereich entsandt. Zwei Verdächtige, ein 19-Jähriger und ein 21-Jähriger, wurden kurze Zeit später auf der Endenicher Straße angetroffen. Sie wurden nach Feststellung ihrer Personalien wieder entlassen. Acht Autos auf der Richard-Wagner-Straße und drei auf der Haydnstraße waren letztlich beschädigt worden. An den Pkw waren teilweise Außenspeigel abgetreten bzw. der Lack beschädigt worden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von über 10.000 Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 15-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.