Bonn-Poppelsdorf: Sechs Einbruchsversuche in der Blücherstraße – Unbekannte scheiterten

Bonn-Südstadt: Bargeld und Mobiltelefon aus Mehrparteienhaus entwendet - Polizei bittet um Hinweise

An insgesamt sechs Haustüren fanden Anwohner der Blücherstraße in Bonn-Poppelsdorf am Samstagabend (18.04.2020) gegen 21:00 Uhr Beschädigungen vor. Unbekannte hatten nach bisherigen Feststellungen im Zeitraum zwischen Freitagabend, 18:00 Uhr und dem Entdeckungszeitpunkt versucht, die Türen aufzuhebeln und in die Häuser zu gelangen. Dies gelang allerdings in keinem Fall.

Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe der Tatorte beobachtet?

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 15-0 mit den Ermittlern des Kriminalkommissariats 34 in Verbindung zu setzen. Generell appelliert die Bonner Polizei zum Schutz vor Einbruch: Wohnung sichern, aufmerksam sein und bei verdächtigen Wahrnehmungen umgehend die Polizei über Notruf 110 rufen.