Bonn-Information bietet zusätzliche Stadtführungen im Sommer an

Das sonnige Bonn ist ein beliebtes Reiseziel: Die Nachfrage nach Stadtführungen steigt während der Sommermonate. Die Stadt bietet deshalb von Juli bis September 2024 zusätzliche Rundgänge an.

Zusätzliche Termine gibt es für zwei beliebte Touren: „Bonn zu Fuß entdecken“ informiert über die 2.000 Jahre alte Stadtgeschichte und deckt die Sehenswürdigkeiten der Innenstadt ab. Samstags um 11 Uhr, von Anfang Juli bis Ende September zusätzlich um 15:30 Uhr. „Über den Dächern von Bonn“ führt hoch hinaus – nach einem kurzen Rundgang durch die Innenstadt überblicken die Teilnehmenden vom Dach der Stadtverwaltung aus 70 Metern Höhe die Stadt. Samstags um 14:30 Uhr, von Anfang Juli bis Ende September zusätzlich freitags um 14:30 Uhr.

Neben der Verstärkung des bewährten Angebotes hat Bonn-Information eine neue Tour entwickelt: „Bonn – Kurz und Kompakt“ ist ein einstündiger Rundgang und führt über das Beethoven-Haus zum Alten Rathaus sowie über den Münsterplatz. Bei Bedarf auch zweisprachig. Von Anfang Juli bis Ende August dienstags um 11 und 12 Uhr sowie donnerstags um 14 und 15 Uhr.

Tickets kosten zwischen vier und elf Euro und sollten vorab reserviert werden. Interessierte können sich online unter www.bonn.de/stadttouren informieren oder in der Broschüre, erhältlich bei der Bonn-Information. Buchungen und Reservierungen per E-Mail unter bonninformation@bonn.de, telefonisch unter 0228 – 77 50 00, persönlich in der Tourist-Information in der Windeckstraße am Münsterplatz sowie oder unter www.bonnticket.de.

Kommentare sind geschlossen.