Bonn-Heiderhof: Einbrecher unterwegs – Polizei bittet um Hinweise

Polizei Bonn

Am Montagabend (16.11.2020) wurden der Bonner Polizei zwei Wohnungseinbrüche auf dem Heiderhof gemeldet.

Gegen 18:00 Uhr stellten die Bewohner eines Mehrparteienhauses im Schlehenweg bei ihrer Rückkehr einen Einbruch in ihre Wohnung fest. Zwischen 14:30 Uhr und dem Entdeckungszeitpunkt waren Unbekannte auf die Terrasse gelangt, hatten eine Türe aufgehebelt und die Räume betreten, die zielstrebig nach geeignetem Diebesgut durchsucht wurden. Entwendet wurden nach bisherigen Feststellungen mehrere hochwertige Jacken, Bargeld und Schmuck. Anschließend entkamen die Einbrecher unbemerkt.

Um 19:50 Uhr wurde ein weiterer Einbruch gemeldet: Zwischen 06:45 Uhr und der Meldezeit hatten Unbekannte hier das Fenster einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im Magnolienweg aufgehebelt und waren in die Räume gelangt. Ob etwas entwendet wurde, wird derzeit noch ermittelt. Auch hier entkamen die Tatverdächtigen unerkannt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen? Ihre Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 34 unter der Rufnummer 0228 15-0 oder per E-Mail an KK34.Bonn@polizei.nrw.de entgegen.