Bonn-Dottendorf: Einbruch in Eisdiele – Unbekannte erbeuten Bargeld

In dem Zeitraum zwischen dem 12.07.2021, gegen 21:00 Uhr, und dem 13.07.2021, gegen 10:00 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in eine Eisdiele auf dem Quirinusplatz in Dottendorf ein.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen verschafften sich die Einbrecher zunächst Zugang zum Innenhof. Von dort aus gelangten sie über ein gekipptes Fenster in den Innenbereich der Eisdiele. Hier entwendeten die Diebe rund 700 Euro Bargeld und flüchteten anschließend unbemerkt.

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe gesehen? Ihre Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 34 unter der Rufnummer 0228 15-0 oder per E-Mail an KK34.Bonn@polizei.nrw.de entgegen.

Mit Blick auf den Tathergang warnt die Bonner Polizei: Schließen sie immer alle Fenster und Türen, wenn sie die Wohnung oder das Haus verlassen oder schlafen gehen. Auch gekippte Fenster sind offene Fenster. Sie sind für Einbrecher kein Hindernis sondern ein „leichtes Spiel“. Lassen Sie daher ein auf Kipp stehendes Fenster nicht unbeobachtet.