„mentoring4women“: Infonachmittag für kleine und mittlere Betriebe

Einen informativen Einblick in das einjährige Programm „mentoring4women im Unternehmensverbund 2019/2020“ gibt es am Donnerstag, 14. Februar 2019, 15 bis 17 Uhr, im Raum 2.108 im Bonner Amt für Wirtschaftsförderung, Liegenschaften und Tourismus, Thomas-Mann-Straße 4. Kleine und mittlere Unternehmen können sich beim regionalen Kompetenzzentrum Frau und Beruf per E-Mail an info@mentoring4women.de anmelden.

Im Projekt „mentoring4women im Unternehmensverbund 2019/2020“ schließen sich Unternehmen aller Branchen im Verbund zusammen und fördern gemeinsam ausgewählte weibliche Fachkräfte mit Führungswunsch. Als Vorbereitung auf eine Leitungsposition lernen die Mentees in Zusammenarbeit mit ihren Mentorinnen und Mentoren, klarer zu kommunizieren und Konflikte selbstbewusster zu bewältigen. Ergänzt wird der Mentoring-Prozess durch verschiedene Workshops. „„mentoring4women“: Infonachmittag für kleine und mittlere Betriebe“ weiterlesen

VHS-Bonn Kurs: Aktive Pause für den Rücken

[amazon_link asins=’B001L0PTOA‘ template=’ProductAd‘ store=’bonn-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’b0df297b-234b-43b3-87de-5e61a5a32264′]Einen Kurs, der die Muskulatur stärkt und dehnt, bietet die Volkshochschule Bonn ab Mittwoch, 13. Februar 2019, von 14.10 Uhr bis 14.40 Uhr an . Der Kurs besteht aus 13 Terminen, die immer mittwochs im Haus der Bildung am Mülheimer Platz 1 stattfinden.

Die aktive (Mittags-) Pause für den Rücken ist ein Kurs für Berufsgruppen mit einer vorwiegend sitzenden oder stehenden Tätigkeit. Die Übungen können in der Mittagspause gemacht werden, da die Kleidung nicht gewechselt werden muss. Die Rumpfmuskulatur wird dabei gekräftigt und verkürzte Muskelpartien gedehnt.

Die Kursnummer ist 7544. Die Anmeldung ist auf der Internetseite www.vhs-bonn.de möglich. Fragen werden unter der Telefonnummer 0228 – 77 26 80 beantwortet.

Bonn-Zentrum: Raub auf Schnellrestaurant – Polizei fahndet nach zwei Tatverdächtigen

Am Montagabend (28.01.2019) gegen 23:50 Uhr betraten zwei maskierte und bislang unbekannte Täter den Verkaufsraum eines Schnellrestaurants in der Straße „Am Neutor“. Nach Angaben der zu diesem Zeitpunkt mit Reinigungsarbeiten beschäftigten beiden Angestellten versprühte einer der beiden unmittelbar Reizgas, während der zweite Tatverdächtige mit einer Schusswaffe drohte und die Angestellten anwies, sich auf den Boden zu legen.

Einer der beiden Unbekannten griff dann über die Ladentheke und nahm die Kasse an sich. Im Anschluss flüchteten beide Tatverdächtigen mit der Kasse über den Münsterplatz in Richtung Dreieck. Die beiden Unbekannten werden auf der Grundlage von Zeugen folgendermaßen beschrieben: „Bonn-Zentrum: Raub auf Schnellrestaurant – Polizei fahndet nach zwei Tatverdächtigen“ weiterlesen

Bonn-Pennenfeld: 34-Jähriger bei Straßenraub attackiert

Zwei bislang unbekannte Männer sollen am Montagabend (29.01.2019) gegen 22:25 Uhr einen 34-Jährigen auf der Max-Planck-Straße beraubt haben.

Der Geschädigte ging zur Tatzeit über die Max-Planck-Straße in Richtung seiner Wohnung. Nach eigenen Angaben sollen ihn dann zwei Unbekannte plötzlich von hinten attackiert und niedergeschlagen haben. Nachdem die beiden Männer von ihm abgelassen hatten, bemerkte er den Verlust seiner schwarzen Lederjacke und seines Mobiltelefons.

Ein Passant beobachtete das Tatgeschehen und alarmierte einen Rettungswagen. Nach einer Erstversorgung wurde der ansprechbare 34-Jährige mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Gleichzeitig wurde eine Nahbereichsfahndung nach den beiden flüchtigen Tatverdächtigen eingeleitet, zu denen bislang folgende Beschreibungsmerkmale vorliegen: „Bonn-Pennenfeld: 34-Jähriger bei Straßenraub attackiert“ weiterlesen

Kostenlose Deutschkurse für Anfänger/Fortgeschrittene für alle Menschen

Die Kurdische Gemeinschaft Rhein-Sieg/Bonn e.V. hat sein Angebot erweitert und bietet an 5 Tagen pro Woche kostenlose Deutschkurse für alle Zielgruppen an. Die Kurse werden tatkräftig von ehrenamtlichen Lehrkräften geleitet. Die Deutschkurse sind als offene Angebote konzipiert worden, so dass jederzeit ein Quereinstieg möglich ist. Die Anmeldung kann am Tag des Deutschkursbesuches direkt im Büro erfolgen.

Kurszeiten:
Montag: 10:00-13:00 Uhr (Eckhart Rüther)
Dienstag: 10:00-12:00 Uhr (Elisabeth Hotzel)
Mittwoch: 10:00-12:15 Uhr (Marika Tetens)
Donnerstag: 10:00-12:00 Uhr (Elisabeth Hotzel)
Freitag: 10:00 – 12:15 Uhr (Marika Tetens)

Weitere Informationen „Kostenlose Deutschkurse für Anfänger/Fortgeschrittene für alle Menschen“ weiterlesen