151.247 Erstimpfungen gegen Corona in Bonn

Corona in Bonn

Mittlerweile sind mehr als 150.000 Menschen in Bonn gegen das Coronavirus geimpft worden. Exakt 151.247 Erstimpfungen sind bisher durchgeführt worden, davon 79.176 im Impfzentrum. 40.897 Personen haben bereits ihre Zweitimpfung erhalten, von diesen 19.984 im Impfzentrum.

Der Corona-Inzidenzwert bezogen auf 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner ist am Dienstag, 18. Mai 2021, mit 91,6 – er ist gegenüber dem Vortag leicht gestiegen – erneut unter der 100er Marke. Liegt der Inzidenzwert an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter 100 tritt die Bundes-Notbremse ab dem übernächsten Tag außer Kraft. Der Tag des Außerkrafttretens muss zudem vom NRW-Gesundheitsministerium durch Allgemeinverfügung bekannt gegeben werden.

In den vergangenen sieben Tagen sind dem Gesundheitsamt 302 bestätigte Neuinfektionen gemeldet worden. Insgesamt wurden seit 28. Februar 2020 13.784 bestätigte Corona-Fälle registriert. 12.926 Personen gelten als wieder genesen, 621 sind akut infiziert. 237 Menschen aus Bonn sind in Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Die drei jüngsten Todesfälle sind ein 42-jähriger Mann sowie eine 92-jährige und eine 79-jährige Frau. Zu Vorerkrankungen liegen dem Gesundheitsamt keine Angaben vor. Derzeit befinden sich 1711 Bonnerinnen und Bonner in Quarantäne.