Weltklimakonferenz COP 23 | Das ist los: Veranstaltungen in Bonn vom 4. bis 6. November 2017

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Die 23. Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen unter der Präsidentschaft der Republik Fidschi startet zwar erst am Montag, 6. November 2017, doch schon am Wochenende davor dreht sich vieles um die COP 23. So startet am Sonntag, 5. November, die Veranstaltungsreihe „Klima-Tour-Bonn“ auf dem Markt. Eine Tagesübersicht.

Samstag, 4. November

Anreise und Verkehr

Bereits am Samstag, 4. November, begrüßt Oberbürgermeister Ashok Sridharan Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks und Mitglieder der deutschen Delegation am neuen DB-Haltepunkt UN Campus. Sie reisen mit einem Sonderzug der Deutschen Bahn – dem „Train to Bonn“ – von Berlin an.

Auch viele Delegierte werden am Wochenende eintreffen. Die Polizei rechnet deshalb mit erhöhtem Verkehrsaufkommen. Außerdem erwartet sie Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund zweier angemeldeter Demonstrationen in der Innenstadt. Weitere Informationen der Polizei gibt es hier: https://bonn.polizei.nrw/artikel/weltklimakonferenz-erste-groessere-demonstrationen-am-wochenende. Die Polizei informiert via Facebook (www.facebook.de/polizei.nrw.bn) und Twitter (www.twitter.com/polizei_nrw_bn) sowie an ihrem Bürgertelefon unter 0228 – 15 30 30.

Veranstaltungen in der Stadt

Die Bonnerinnen und Bonner haben bereits ab Samstag die Möglichkeit, sich mit verschiedenen Veranstaltungen auf den Klimagipfel einzustimmen. Die Kulturämter der Stadt Bonn und der bolivianischen Stadt La Paz haben ein Theaterprojekt initiiert. Zum Thema „Wasser/Agua“ werden Auszüge des Theaterstücks im Theater Marabu am Samstag, 4. November, um 18 Uhr präsentiert. (Eine weitere Vorstellung gibt es am Sonntag, 5. November, um 16 Uhr.) Weitere Infos: www.bit.ly/2hBxjJi.

In der Bundeskunsthalle wird um 19 Uhr die Dokumentation „Wenn das Klima kippt“ gezeigt. Das Umwelt-Doku-Format im ZDF „planet e.“ begleitet einen alten Schamanen aus Grönland und einen jungen Indianer aus Colorado bei ihrem Kampf für einen bewussteren Umgang mit der Erde. Anschließend folgt eine Diskussion mit den Autoren und Experten, die an dem Film mitgewirkt haben. Der Eintritt ist frei. www.bundeskunsthalle.de/veranstaltungen/kalender.html?tx_szeventcalendar_pi1[from]=TT.MM.JJJJ&tx_szeventcalendar_pi1[until]=TT.MM.JJJJ&tx_szeventcalendar_pi1[category][]=16.

Hier geht es zur Kalenderübersicht für Samstag, 4. November: www.bit.ly/2A4w63Y.

Sonntag, 5. November

Verkehr

Am Sonntag, 5. November, wird der neue Haltepunkt UN Campus feierlich eröffnet. Deutsche Bahn und Nahverkehr Rheinland haben ihn früher als geplant fertiggestellt, damit er schon für die Weltklimakonferenz genutzt werden kann. www.bit.ly/2xrUlrT.

Veranstaltungen in der Stadt

Unter dem Motto „Klima bewegt Bonn. Du bewegst Klima“ startet die städtische Veranstaltungsreihe Klima-Tour-Bonn auf dem Markt. Ab 13 Uhr können Bürgerinnen und Bürger sich rund um das Thema Klimaschutz informieren und auch selbst aktiv werden. Mit der Reihe will die Stadt Bonn das vielfältige Angebot in der Stadt rund um die COP 23 sichtbar und für die Bürgerinnen und Bürger zugänglich machen. Das ganze Programm der Klima-Tour-Bonn gibt es hier: www.bonn.de/@klima-tour.

Im öffentlich zugänglichen Erlebnisbereich in der Rheinaue wird am Sonntag der Climate Planet eröffnet. Im Inneren der begehbaren Weltkugel ist auf einem 360-Grad-Bildschirm ein Film zu sehen, der die Geschichte des Weltklimas anschaulich erklärt. Der Climate Planet ist ab 14 Uhr für alle Bürgerinnen und Bürger offen. www.climateplanet.de

Viele weitere Veranstaltungen rund um die COP 23 am Sonntag, 5. November, gibt es im Veranstaltungskalender der Stadt www.bit.ly/2gYlTyy.

Montag, 6. November

Konferenz

Mit dem Eröffnungsplenum im World Conference Center Bonn am Montag, 6. November, beginnt der offizielle Teil der Weltklimakonferenz. Anschließend nehmen der Vertreter und Vertreterinnen der nationalen Delegationen die Verhandlungen auf.

Verkehr

Am ersten Konferenztag werden die angekündigten Anliegerregelungen rund um die unmittelbaren Konferenzzonen am WorldCCBonn und in der Rheinaue in Kraft gesetzt.

Außerdem erwartet die Bonner Polizei aufgrund einer Demonstration zwischen 9 und 11 Uhr erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen und Sperrungen auf der Bundesstraße 9 und der Reuterstraße. Sie empfiehlt Berufspendlern und dem Lieferverkehr, sich früher auf den Weg zu machen oder den Bereich in dieser Zeit zu meiden. Der Stadtbahnverkehr zwischen Bonn und Bad Godesberg ist von den polizeilichen Maßnahmen nicht betroffen. Details: https://bonn.polizei.nrw/artikel/weltklimakonferenz-erste-groessere-demonstrationen-am-wochenende. Daneben informiert die Polizei via Facebook (www.facebook.de/polizei.nrw.bn) und Twitter (www.twitter.com/polizei_nrw_bn) sowie an ihrem Bürgertelefon unter Telefon 0228 – 15 30 30.

Veranstaltungen in der Stadt

Rund um das Thema Mobilität in Bonn geht es am Montag, 6. November, von 18 bis 21 Uhr in der Fabrik 45, Hochstadenring 45. Besucherinnen und Besuchern können alternative Mobilitätskonzepte kennenlernen und mit Vertreterinnen und Vertretern der Initiative „Bonn im Wandel“, dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) und dem Bund Deutscher Architekten diskutieren. www.bit.ly/2hBk7V5.

„GreenDrinks Bonn“ ist ein informelles, monatlich stattfindendes Treffen für Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen. Am Montag, 6. November, findet im „The 9th“, Stockenstraße 5, ab 19 Uhr eine COP-23 Willkommensparty statt. www.greendrinks.org/Bonn

Die Küstenforscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht (HZG) zeigen in der Rheinaue in ihrer mobilen Projektions-Kuppel Uhrwerk Ozean den 360-Grad-Film „Die Wirbeljagd“. Ein internationales Forscherteam hat die bisher kaum untersuchten und für das menschliche Auge unsichtbaren Wirbel in der Ostsee aufgespürt. Der Film wird bis Samstag, 16. November, mehrmals täglich zwischen 12 Uhr und 18 Uhr gezeigt. www.uhrwerk-ozean.de

Hier geht es zu Kalenderübersicht für Montag, 6. November: www.bit.ly/2xRYl5l.

Das komplette Online-Angebot der Stadt Bonn und viele weitere Links zur COP 23 findet man unter www.bonn.de/@weltklimakonferenz.

Dein Kommentar hierzu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen