Turnhalle der GGS Gotenschule dauerhaft nicht mehr nutzbar

Die Turnhalle der Gemeinschaftsgrundschule Gotenschule muss dauerhaft geschlossen bleiben. Darüber hat die Stadtverwaltung Schulen und Sportvereine informiert, die die Halle genutzt haben.

Seit dem 5. April 2018 ist die Turnhalle aufgrund von Feuchtigkeit in der Abhangdecke gesperrt. Ein vom Städtischen Gebäudemanagement in Auftrag gegebenes Gutachten weist weitere Schäden am Stahlbeton der Tragwerkskonstruktion der Hallendecke aus. Es kommt zu dem Ergebnis, dass die Schäden an der Gesamtkonstruktion gravierend sind.

Laut Gutachten müsste im Falle einer Sanierung sehr aufwändig die gesamte Bewehrung ausgetauscht werden. Daher rät der Experte von einer Betonsanierung ab und empfiehlt einen kompletten Neubau der Turnhalle.

Vor diesem Hintergrund prüft die Stadtverwaltung nun das weitere Vorgehen. Anschließend wird sie der Politik einen Vorschlag unterbreiten.