Schlagwort-Archive: Weiherstraße

Bonn-Nordstadt: Kriminalpolizei ermittelt nach Straßenraub

Zwei bislang unbekannte Männer sollen in der Nacht zu Sonntag (10.11.2019) einen 25-Jährigen in der Bonner Nordstadt beraubt haben. Der Geschädigte ging zur Tatzeit gegen 03:20 Uhr von der Stadthauspassage kommend in Richtung Maxstraße über den Platz an der Ecke Weiherstraße/Franzstraße. Dort wurde er nach bisherigem Kenntnisstand von zwei Männern angepöbelt und zur Herausgabe seiner Geldbörse aufgefordert. Als er diese hervorholen wollte, soll einer der beiden ihn mit der Faust zu Boden geschlagen haben. Im Anschluss liefen die Männer mit seiner Geldbörse in unbekannter Richtung davon.

Die unbekannten Tatverdächtigen werden auf der Grundlage von Zeugenangaben wie folgend beschrieben werden:

Bonn-Nordstadt: Kriminalpolizei ermittelt nach Straßenraub weiterlesen

Bonn-Nordstadt: 30-Jähriger E-Scooter-Fahrer bei Verkehrsunfall verletzt – Polizei informiert mit Flyer

Verletzt wurde am Montagnachmittag (05.08.2019) ein 30-Jähriger bei einem Verkehrsunfall in der Bonner Nordstadt. Der Mann war gegen 15:15 Uhr auf der Bornheimer Straße auf einem E-Scooter unterwegs und befuhr nach dem derzeitigen Ermittlungsstand den dortigen Gehweg in Richtung Weiherstraße. Er kollidierte mit dem Wagen eines 58-Jährigen, der gerade im Begriff war von einem Parkplatz auf die Straße zu fahren. Durch den Aufprall kam der 30-Jährige zu Fall und verletzte sich. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Was darf ich und was darf ich nicht? Rechtliche Infos und Hinweise zu E-Scootern hat die Bonner Polizei in einem Faltflyer zusammengestellt, der auf der Internetseite bonn.polizei.nrw zum Download angeboten wird und sich auch im Anhang dieser Meldung befindet.

Bonn-Nordstadt: 30-Jähriger E-Scooter-Fahrer bei Verkehrsunfall verletzt – Polizei informiert mit Flyer weiterlesen