Schlagwort-Archive: VHS Bonn

VHS-Vortrag: Erneuerbare Energie in Mexiko

Auch in Mexiko boomen Erneuerbare Energien. Vor allem Windparks schießen aus dem Boden und konkurrieren bisweilen mit Naturkonzeptionen indigener Gruppen. Am Donnerstag, 6. Dezember 2018, referiert Oliver Liebig, Ethnologe an der LMU München, ab 18.15 Uhr über „Indigene Perspektiven auf erneuerbare Energie in Mexiko“. Der Vortrag findet im Hörsaal IX des Universität Hauptgebäudes, Am Hof 1, statt.

Oliver Liebig informiert unter anderem darüber wie, die als „fortschrittlich“ und „nachhaltig“ geltenden erneuerbaren Energien mit kulturspezifischen Entwürfen von Welt zusammenhängen. Der Vortrag ist eine gemeinsame Veranstaltung des Ibero Clubs, der Abteilung für Altamerikanistik der Uni Bonn und der VHS Bonn. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zum Kurs 1528 gibt es unter www.vhs-bonn.de.

VHS-Workshop Joomla! – Homepage in einem Tag

In diesem Kurs wird vermittelt, wie mit Joomla eine Homepage installiert, konfiguriert, erweitert und abgesichert wird.

Teilnehmende erlernen die Grundprinzipien des Systems und deren praktische Anwendung bei der Erstellung einer Webseite. Außerdem wird gezeigt, wie Joomla auf einem lokalen PC – in einer simulierten Serverumgebung – installiert wird und wie eine fertige Webseite auf einen realen Server im Internet transferiert wird. Der Kurs findet am 10. November 2018 von 8.30 bis 17 Uhr im Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1, statt. Weitere Informationen gibt es unter www.vhs-bonn.de oder unter 0228 – 77 49 05.

VHS-Workshop: Business-Knigge – die modernen Umgangsformen

Wer sich in beruflichen Zusammenhängen mehr Sicherheit im Umgang mit Menschen verschaffen möchte, ist in diesem VHS-Kurs genau richtig.

Für die Geschäftswelt, feierliche Anlässe oder offizielle Veranstaltungen werden zum Beispiel korrekte Korrespondenz, Kundenkontakt und Smalltalk sowie das Knigge-Apero und vieles mehr vermittelt. Die erworbenen Kenntnisse werden anhand praktischer Übungen trainiert. Der Kurs findet am Freitag, 9. November 2018, von 15 bis 19 Uhr und Samstag, 10. November 2018, von 10 bis 14 Uhr im Haus der Bildung am Mülheimer Platz 1 statt. Weitere Infos gibt es unter www.vhs-bonn.de sowie unter 0228 – 77 49 05.

Volles Haus zum Auftakt der neuen VHS-Reihe „Europa im Fokus“

Die Auftaktveranstaltung „Europa im Fokus“ der Bonner Volkshochschule und der Regionalvertretung der EU-Kommission in Bonn und des dem Dezernat Internationales der Universität Bonn am Montag, 5. November 2018, ist auf große Resonanz gestoßen. Alle 90 Plätze für die erste Veranstaltung waren im Voraus restlos vergeben.

Unter dem Titel „Zukunft der EU – Herausforderungen, Lösungswege, Visionen” sprachen Dr. Eckhard Lübkemeier, Botschafter a.D., Gastwissenschaftler der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin und mehrjähriger stellvertretender Leiter der Europa-Abteilung im Bundeskanzleramt, sowie der Leiter der EU-Kommissionsvertretung in Bonn, Jochen Pöttgen. Volles Haus zum Auftakt der neuen VHS-Reihe „Europa im Fokus“ weiterlesen

VHS stellt „DruckSachen“ aus

Nicht auf Papier, sondern auf Zinkplatten zeichnen die Teilnehmenden im VHS-Seminar „Druckgrafik: Radierung und ihre Nebentechniken“. Insgesamt 39 der entstandenen Grafiken zeigt die Ausstellung „DruckSache“ ab Monatsende im Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1. Eröffnet wird die Schau am Dienstag, 30. Oktober 2018, um 18.30 Uhr im Foyer der Volkshochschule. Der Eintritt ist frei.

Gemeinsam mit Petra Siering arbeiteten die Kursteilnehmenden in kleinen Gruppen im Atelier der Bonner Künstlerin. Tangotänzer, Tiere und auch Pflanzen übertrugen die Druck-Anfänger auf Zinkplatten und druckten sie dann in kleiner Auflage auf der Druckpresse. Die Kreativen experimentierten mit verschiedenen Tiefdrucktechniken wie Kaltnadel, Aquatinta und Weichgrund. Zu sehen ist die Druckgrafik-Schau bis Freitag, 30. November 2018. Weitere Informationen gibt es per E-Mail an gabriele.tillmanns@bonn.de sowie online unter www.vhs-bonn.de.

Wer sich selbst in der Technik der Druckgrafik ausprobieren möchte, hat dazu im nächsten Jahr Gelegenheit. Das nächste Wochenendseminar ist für das 1. Semester 2019 in der Zeit vom 4./5. Mai 2019 geplant. Buchungen sind möglich ab Anfang Januar 2019, sobald das neue Programmheft erschienen ist.