VHS – Volkshochschule der Bundesstadt Bonn

Schlagwort-Archiv: VHS Bonn

Von Bergkristallen, Beethoven und Flugsauriern erzählen die Vitrinen im Haus der Bildung

Veröffentlicht am von

Mit zwei neuen und zwei bekannten Themen startet die dritte Staffel der Reihe „Bonner Geschichten“ im Haus der Bildung. Neu vertreten in den Vitrinen sind die Gründerzeit in Bonn und das Villenviertel in Bad Godesberg. In der Vitrine zum Universitätsjubiläum werden dieses Mal die Uni-Museen vorgestellt. Die Beethoven-Vitrine zeigt ab Ende Juni österreichische Orte, an denen Beethoven gelebt hat.

„Wir freuen uns, dass wir diese Kooperation mit dem Stadtmuseum und der Volkshochschule Bonn fortsetzen konnten“, erläutert Werner Ballhausen, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Bonn, die das Projekt wieder unterstützt. Für ihn ist die Fokussierung auf Themen der Bonner Stadtgeschichte beispielhaft, „trägt sie doch zur Identifizierung und zum besseren Verständnis unserer Stadt, ihrer Geschichte und ihrer Kultur bei“, so Ballhausen. Weiterlesen

VHS Bonn stellt Godesberger Villenviertel-Fotos aus

Veröffentlicht am von

Häuser aus Historismus und Jugendstil säumen das Bad Godesberger Villenviertel. Schnappschüsse der architektonischen Schmuckstücke gibt es von Montag, 28. Mai 2018, bis Freitag, 29. Juni 2018, in der VHS Bad Godesberg, Am Michaelshof 2, zu sehen. Eröffnet wird die Fotoausstellung „Das Godesberger Villenviertel“ am 28. Mai 2018 um 18 Uhr. Weiterlesen

VHS-Vortrag zum 80. Todesjahr des Künstlers Ernst Barlach

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Kein Geringerer als Bertolt Brecht bezeichnete den Bildhauer, Grafiker und Literaten Ernst Barlach (1870 – 1938) als einen „der größten Bildhauer, die wir Deutschen gehabt haben“.

Aus Anlass seines 80. Todesjahres erinnert die VHS in einem Vortrag von Dr. Angelika Schmid am Donnerstag, 17. Mai 2018, ab 20 Uhr im Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1 an diesen wichtigen deutschen Künstler. Der Eintritt beträgt sechs Euro. Weiterlesen

Kategorie: Veranstaltungen Tags:

VHS-Veranstaltung: Bonn und seine Pendler

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

In Bonn sind mehr als die Hälfte der Erwerbstätigen Pendler. Die Stadt liegt damit im Trend: Während Arbeitsstätten vermehrt in Ballungszentren entstehen, ziehen immer mehr Menschen ins Umland, wo die Wohnkosten niedriger sind. Weiterlesen

Kategorie: Veranstaltungen Tags: ,

VHS Bonn bietet Grundlagenkurs zur Archäologie

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Für interessierte Laien bietet die VHS am Samstag, 14. April 2018, von 10 bis 17 Uhr im Haus der Bildung, Mülheimer Platz 1, einen Grundlagenkurs zur Archäologie an. Die Kursgebühr beträgt 30,10 Euro, ermäßigt 22,90 Euro.

An diesem Tag geht es vor allem um die Fragen: Was ist Archäologie? Was und wie erzählen Funde und Fundkontexte? Und wie interpretiert man diese? Dabei werden die unterschiedlichen Arbeitsbereiche des Fachs sowie der Nachbardisziplinen besprochen und die wichtigsten Fachbegriffe erklärt. Am Nachmittag werden die Römischen Thermen unter dem Collegium Albertinum, das römische Lager und einzelne Weihesteine im Stadtgebiet besucht. Archäologin Sabrina Tatz leitet den Kurs. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.vhs-bonn.de (Kurs 6310) oder per Email an Gabriele.Tillmanns@Bonn.de.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen