Schlagwort-Archive: Telekom Baskets Bonn

Telekom ZuhauseDie Telekom Baskets Bonn sind ein deutscher Basketball-Verein. Mit acht Finalteilnahmen in 20 Jahren Basketball-Bundesliga Zugehörigkeit zählen die Baskets zu den erfolgreichsten Mannschaften in Deutschland. Eintrittskarten für die Spiele der Telekom Baskets findest Du hier im Eventim Ticketshop.

Weitere Links zur Telekom auf unserer Seite: TelekomTelekom DomeTelekom Security

amcm baut erfolgreiche Kooperation Schule und Wirtschaft aus

Schritt für Schritt stockt der mittelständische IT Dienstleister aus Poppelsdorf sein Engagement auf.

19. März 2018 „Uns ist der direkte Draht zu den Schulen sehr wichtig“, erläutert Arne Meindl, Geschäftsführer der amcm GmbH mit Sitz in Bonn Poppelsdorf. Und so baut der engagierte Unternehmer das Angebot seiner Kooperationen mit den drei Bonner Gymnasien Schritt für Schritt aus. Aktuell plant Meindl, Schüler/Innengruppen zu Spielen der Telekom Baskets einzuladen. „Ein schöner Ausgleich zum täglichen Lernen“, findet Meindl. amcm baut erfolgreiche Kooperation Schule und Wirtschaft aus weiterlesen

Baskets gewinnen Krimi gegen Würzburg

Hauchdünner 78:75-Erfolg / Mittwoch kommt Kyle Weems mit Besiktas Istanbul

Am 9. Spieltag der easyCredit BBL-Saison 2017/2018 haben die Telekom Baskets Bonn einen umkämpften 78:75 (22:18, 9:14, 16:19, 31:24)-Erfolg eingefahren. Gegen s.Oliver Würzburg brauchte es starke Vorstellungen von Rookie Malcolm Hill (11 Punkte) sowie TJ DiLeo (Karrierebestwert: 20 Punkte).

Kurz und knapp

Auf dem Weg zum Sieg trafen die Telekom Baskets Bonn starke 63 Prozent ihrer Dreipunktewürfe (12/19) und erzielten somit genauso viele Treffer, wie von der Freiwurflinie (12/19). Das Spiel war bis auf die frühe 11:0-Führung in der vierten Minute stets eng umkämpft. Zehn Mal wechselte die Führung, gleich fünf Mal war die Partie ausgeglichen. Die Entscheidung fiel erst in den Schlusssekunden, als Würzburgs Nationalspieler Robin Benzing wichtige Punkte an der Freiwurflinie liegen ließ und den finalen Wurf zum Ausgleich auf den Ring setzte.

Telekom Baskets Bonn Tickets
Telekom Baskets Bonn Tickets

Baskets gewinnen Krimi gegen Würzburg weiterlesen

Telekom Baskets gastieren in Tübingen (29.10.) und bei Aris Saloniki (31.10.)

Der 7. Spieltag der easyCredit BBL führt die Telekom Baskets Bonn ins Schwabenland. Am Sonntag, den 29.10.2017, gastieren die Schützlinge von Trainer Predrag Krunic bei den WALTER Tigers Tübingen – der Hochball ist für 17:30 Uhr angesetzt. Die Begegnung wird wie immer LIVE auf Telekom Entertain und www.TelekomSport.de übertragen.
Anschließend geht es für die Rheinländer zügig weiter, da bereits am Dienstag, den 31.10.2017 der nächste internationale Stresstest bei Aris Saloniki ansteht. Telekom Baskets gastieren in Tübingen (29.10.) und bei Aris Saloniki (31.10.) weiterlesen

Telekom Baskets kassieren erste Bundesliga-Niederlage

Currys „heißes Händchen“ zu wenig gegen Berlin

Schwaches Schlussviertel bringt 69:90-Niederlage / BCL: Dienstag (17:10.) zu Gast bei Zielona Gora

Die lange Auswärtstour der Telekom Baskets hat mit einer Niederlage begonnen. Das Team von Trainer Predrag Krunic zog in der 73. Auflage der „Mutter aller Spiele“ bei ALBA Berlin mit 69:90 (20:19, 14:24, 24:19, 11:28) den Kürzeren. Ron Curry machte mit 24 Zählern – darunter vier Dreier – seine bislang beste Partie im Baskets-Dress. Telekom Baskets kassieren erste Bundesliga-Niederlage weiterlesen

Knapper 79:73-Sieg gegen Oettinger Rockets / Sonntag „Mutter aller Spiele“ in Berlin

Freitag, den 13. gerade noch abgewendet

Knapper 79:73-Sieg gegen Oettinger Rockets / Sonntag „Mutter aller Spiele“ in Berlin

Die Telekom Baskets haben vor 4.350 Zuschauern im Telekom Dome geradeso noch den Kopf aus der Schlinge ziehen können. Gegen Aufsteiger Oettinger Rockets arbeiteten sich die Schützlinge von Trainer Predrag Krunic dank einer deutliche Steigerung im letzten Spielabschnitt zu einem 79:73 (15:22, 16:16, 21:20, 27:15)-Sieg.

Nach kurzer Erholungspause geht es für Bonn bereits am Sonntag, den 15.10.2017, bei ALBA Berlin weiter – Hochball in der Hauptstadt ist um 17:30 Uhr.

Vor dieser Partie hatten die Hausherren im Bundesliga-Spielbetrieb mit ihren Ballverlusten zu kämpfen gehabt, wie sich unschwer an der Assist-Turnover-Ratio von 0,97 ablesen ließ. Gegen die „Raketen“ passte die Krunic-Truppe weitaus besser auf das orangefarbene Leder auf – und zwar an beiden Enden des Feldes. Soliden 16 Korbvorlagen standen lediglich neun Ballverluste gegenüber (Ratio: 1,8). Knapper 79:73-Sieg gegen Oettinger Rockets / Sonntag „Mutter aller Spiele“ in Berlin weiterlesen