Schlagwort-Archive: Stadtbibliothek

Brettspiele und Zocken in der Stadtbibliothek Tannenbusch

Rund ums Spiel dreht sich in den letzten zwei Wochen der Sommerferien alles in der Stadtteilbibliothek Tannenbusch, Oppelner Straße 128.

Vom 13. bis zum 23. August können Kinder jeden Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 11 bis 13 Uhr neue Brettspiele entdecken und mit Freunden an der Playstation 4 zocken. Teilnehmen können Mädchen und Jungen zwischen sechs und zwölf Jahren. Eine Anmeldung per E-Mail: stadtbibliothek.tannenbusch@bonn.de oder Telefon: 0228-77 60 42 ist erwünscht.

Öffnungszeiten der Bonner Stadtverwaltung an Pfingsten

An Pfingstsonntag und Pfingstmontag, 9. und 10. Juni 2019, können die Bonner Freibäder besucht werden. Auch das Kunstmuseum ist an den Feiertagen geöffnet.
Die Bonner Freibäder haben an Pfingsten von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Eine Übersicht der Freibäder gibt es unter www.bonn.de/baeder.

Auch das Kunstmuseum kann von Unternehmenslustigen besucht werden. Pfingstsonntag und Pfingstmontag hat das Haus von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Das Kunstmuseum zeigt unter anderem die Ausstellung „Maske – Kunst der Verwandlung“. Anhand Leihgaben und teils eigens neu produzierter Werke zeigt die Ausstellung, wie Künstlerinnen und Künstler mit der Maske verknüpfte Eigenschaften und Fragestellungen in ihre Kunst überführen und transformieren. www.kunstmuseum-bonn.de

Öffnungszeiten der Bonner Stadtverwaltung an Pfingsten weiterlesen

Die Öffnungszeiten der Stadt Bonn am Donnerstag, den 30. Mai 2019 (Christi Himmelfahrt)

An Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 30. Mai 2019, beginnt die Freibadsaison. Auch das Kunstmuseum und das Stadtmuseum können an diesem Feiertag besucht werden.

Museen
Das Kunstmuseum Bonn ist am Christi Himmelfahrt von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Das Stadtmuseum Bonn hat von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Das Ernst-Moritz-Arndt-Haus bleibt geschlossen. Aktuelle Informationen gibt es unter www.bonn.de/stadtmuseum und www.kunstmuseum-bonn.de.

Bonn-Info
Für Bonner und Bonn-Besucher steht die Bonn-Information am 30. Mai von 10 Uhr bis 14 Uhr zur Verfügung.

Bürgerdienste
Im Bereich der Bürgerdienste haben alle Abteilungen geschlossen. Die Wache GABI und der Stadtordnungsdienst versehen ihren Dienst in gewohntem Umfang. Die Öffnungszeiten der Stadt Bonn am Donnerstag, den 30. Mai 2019 (Christi Himmelfahrt) weiterlesen

Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen in Bonn an Weihnachten und Silvester

Die Stadtverwaltung bleibt zwischen Weihnachten und Silvester 2018 geöffnet. Das Kunstmuseum lädt am zweiten Weihnachtstag und am Neujahrstag zum Besuch ein.

Die Stadtverwaltung ist am Donnerstag, 27. Dezember, von 8 bis 18 Uhr und am Freitag, 28. Dezember 2018, von 8 bis 13 Uhr geöffnet. Am 24. und am 31. Dezember bleiben die Häuser der Stadtverwaltung geschlossen.

Das Kunstmuseum ist am 26. Dezember von 11 bis 21 Uhr und am 1. Januar 2019 von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Lediglich am 24., 25. und am 31. Dezember bleibt das Haus zu. Noch bis zum 31. Januar 2019 kann die Ausstellung „Der Flaneur“ besucht werden. Weitere Informationen zu den aktuellen Ausstellungen: www.kunstmuseum-bonn.de. Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen in Bonn an Weihnachten und Silvester weiterlesen

75 Jahre Bonner Stadtbibliothek: Eine abwechslungsreiche Geschichte

Mit einem Bestand von 10.000 Bänden begann vor 75 Jahren die Geschichte der Stadtbibliothek Bonn. Am 8. Februar 1943 öffnete die Bücherei im Rathaus am Markt erstmalig für die Buch-Ausgabe. Heute verzeichnet die neue Zentralbibliothek im Haus der Bildung mehr als 1,4 Millionen Entleihungen pro Jahr.

Mit einem „Startkapital“ von 10.000 Büchern begann am 8. Februar 1943 die Geschichte der Bonner Stadtbibliothek. Damals hieß sie Stadtbücherei und war im Rathaus am Markt untergebracht. Bereits im Gründungsjahr 1943 konnte die neue Stadtbücherei im Rathaus mehr als 35.000 Entleihungen zählen. Bei einem verheerenden Bombenangriff am 18. Oktober 1944 wurde mit dem Rathaus auch die Stadtbücherei in Schutt und Asche gelegt. Lediglich in zwei Notausgabestellen in Poppelsdorf und Graurheindorf konnte die Arbeit mit erheblich dezimierten Beständen behelfsmäßig fortgeführt werden. Nach Kriegsende verfügte die Stadtbücherei noch über ganze 3.400 Bücher. Doch danach ging es stetig bergauf. Schon zwei Jahre später lag die Zahl der Entleihungen schon wieder bei 40.000. 75 Jahre Bonner Stadtbibliothek: Eine abwechslungsreiche Geschichte weiterlesen