Schlagwort-Archive: Stadtarchiv

Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen am 1. Mai

Auch zum Tag der Arbeit am Mittwoch, 1. Mai 2019, können Unternehmungslustige das Kunstmuseum oder die Bonner Bäder besuchen.

Museen
Das Kunstmuseum Bonn ist am Tag der Arbeit geöffnet. Das Stadtmuseum Bonn hat von 9.30 bis 14 Uhr geöffnet. Das Ernst-Moritz-Arndt-Haus bleibt geschlossen. Aktuelle Informationen gibt es unter www.bonn.de/stadtmuseum und www.kunstmuseum-bonn.de.

Bonn-Info
Für Bonner und Bonn-Besucher steht die Bonn-Information am 1. Mai von 10 Uhr bis 14 Uhr zur Verfügung. Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen am 1. Mai weiterlesen

Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus im Schauspiel Bad Godesberg

Der Opfer des Nationalsozialismus wird am bundesweiten Gedenktag am 27. Januar gedacht. Auch Bonn erinnert in einer Gedenkstunde an die Verfolgten und Ermordeten. Oberbürgermeister Ashok Sridharan lädt gemeinsam mit der Bonner Initiative zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus für Sonntag, 27. Januar 2019, um 11 Uhr ins Schauspiel Bad Godesberg, Am Michaelshof 9, ein.

Das Theater Bonn hat in diesem Jahr die Gestaltung übernommen und erinnert mit einer szenischen Lesung von Stefan Viering aus „Jakob der Lügner“ von Jurek Becker an die jüdischen Opfer. Wer teilnehmen möchte, kann sich per E-Mail mit dem Betreff „Gedenkstunde 27. Januar“ bis Donnerstag, 24. Januar, unter der E-Mail-Adresse zusagen@bonn.de anmelden. Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus im Schauspiel Bad Godesberg weiterlesen

Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen in Bonn an Weihnachten und Silvester

Die Stadtverwaltung bleibt zwischen Weihnachten und Silvester 2018 geöffnet. Das Kunstmuseum lädt am zweiten Weihnachtstag und am Neujahrstag zum Besuch ein.

Die Stadtverwaltung ist am Donnerstag, 27. Dezember, von 8 bis 18 Uhr und am Freitag, 28. Dezember 2018, von 8 bis 13 Uhr geöffnet. Am 24. und am 31. Dezember bleiben die Häuser der Stadtverwaltung geschlossen.

Das Kunstmuseum ist am 26. Dezember von 11 bis 21 Uhr und am 1. Januar 2019 von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Lediglich am 24., 25. und am 31. Dezember bleibt das Haus zu. Noch bis zum 31. Januar 2019 kann die Ausstellung „Der Flaneur“ besucht werden. Weitere Informationen zu den aktuellen Ausstellungen: www.kunstmuseum-bonn.de. Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen in Bonn an Weihnachten und Silvester weiterlesen

Verlängerung der Weltkriegsschau im Bonner Stadtmuseum

Das Stadtarchiv und die Stadthistorische Bibliothek Bonn verlängern wegen des großen Interesses die Sonderausstellung „100 Jahre Ende der Ersten Weltkrieges – Kriegsalltag in Bonn 1914 – 1918“ bis Sonntag, 4. November 2018. Die Schau findet in Kooperation mit dem Stadtmuseum Bonn statt und wird in den Räumen des Museums, Franziskanerstraße 9, gezeigt.

Der Kurator der Schau, Erhard Stand, führt am Freitag, 26. Oktober, um 15 Uhr durch die Ausstellung. Der Eintritt beträgt 2,50 Euro. Begleitend zur Schau kann auch weiterhin im Stadtarchiv und im Buchhandel die Publikation „Der Erste Weltkrieg in Bonn – Die Heimatfront 1914-1918“ erworben werden, die von Prof. Dominik Geppert und Stadtarchivleiter Dr. Norbert Schloßmacher herausgegeben worden ist.

Die Schau kann jeweils mittwochs von 9.30 bis 14 Uhr, donnerstags bis samstags von 13 bis 18 Uhr besucht werden sowie sonntags von 11.30 bis 17 Uhr. Weitere Infos gibt es auf www.bonn.de/@stadtarchiv und www.bonn.de/@stadtmuseum.

Theaterstück und Ausstellung im Stadtarchiv Bonn erinnern an Ersten Weltkrieg

Das Stadtarchiv Bonn erinnert ab September mit einer Ausstellung an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren. Einen Zeitsprung in die Vergangenheit macht auch das Theaterstück „Weltenbrand 1914-1918“ , das in Kooperation mit dem Stadtarchiv Bonn und der Alanus Hochschule Alfter entstanden ist.

Die Ausstellung des Stadtarchivs läuft ab Mittwoch, 5. September 2018, im Stadtmuseum Bonn in der Franziskanerstraße 9. Im Mittelpunkt der Ausstellung, die bis Sonntag, 21. Oktober 2018, besichtigt werden kann, steht das kriegsentscheidende Jahr 1918. Gezeigt werden unter anderem historische Fotosgrafien aus der sogenannten Kriegssammlung des Archivs. Die Ausstellung wird in Kooperation mit dem Stadtmuseum Bonn gezeigt. Weitere Informationen gibt es auf www.bonn.de/@stadtmuseum. Theaterstück und Ausstellung im Stadtarchiv Bonn erinnern an Ersten Weltkrieg weiterlesen