Bonn Plittersdorf, Mittelstraße: Auffahrunfall mit einem schwer verletzten Rollerfahrer

Am 12.11.2019, gegen 17:27 Uhr, mussten drei PKW-Fahrer und nachfolgend ein 62-jähriger Rollerfahrer verkehrsbedingt in der Mittelstraße in Höhe der Bushaltestelle Saarstraße anhalten. Eine nachfolgende 38-jährige PKW-Fahrerin fuhr auf den Rollerfahrer so stark auf, dass der Roller und die wartenden PKW aufeinander geschoben wurden. Bei dem Aufprall wurde der Rollerfahrer schwer verletzt und musste mittels Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus verbracht werden. Die Unfallverursacherin erlitt einen Schock und musste ebenfalls in ein Krankenhaus verbracht werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Mittelstraße voll gesperrt. Der PKW der Unfallverursacherin und der Roller wurde sichergestellt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. (HM)