Schlagwort-Archive: Römerbad

Bisher Rund 500 000 Besucherinnen und Besucher in den Bonner Freibädern

Bis Mittwoch, 8. August 2018, haben die Kassiererinnen und Kassierer 485 819 Gäste an den Freibadkassen gezählt. Im Jahr 2017 kamen in der gesamten Saison knapp 390 000 Besucherinnen und Besucher in die Freibäder. Das Sport- und Bäderamt geht davon aus, dass am Donnerstag die 500 000er-Marke geknackt wird.

Die Zahlen von Mitte/Ende Mai bis 8. August 2018 im Detail: Bisher Rund 500 000 Besucherinnen und Besucher in den Bonner Freibädern weiterlesen

Freibadsaison 2018: Schon mehr als 240 000 Besucherinnen und Besucher bis Mitte Juli in Bonner Freibädern

Vom 18. Mai bis zum 15. Juli 2018 suchten bereits knapp 244 000 Besucherinnen und Besucher Abkühlung in einem der sechs Bonner Freibäder. Im Vorjahr waren es rund 231 000 im gleichen Zeitraum. Hardtbergbad, Ennertbad und das „Friesi“ öffneten bereits Mitte Mai ihre Pforten, Panoramabad, Römerbad und Melbbad starteten an Fronleichnam (31. Mai) in die Freibadsaison. Mehr als 1200 Saisonkarten haben die Bonnerinnen und Bonner für die Freibadsaison beim Sport- und Bäderamt beantragt. Freibadsaison 2018: Schon mehr als 240 000 Besucherinnen und Besucher bis Mitte Juli in Bonner Freibädern weiterlesen

Die Sozialliberalen: Ratsbericht vom 30. Januar 2018

Der Stadtrat hat sich gestern zu seiner ersten Sitzung in 2018 zusammengefunden. Viele Stadtverordnete hatten aufgrund der relativ kurzen Tagesordnung wohl die Hoffnung, ohne Mammutsitzung in das neue Jahr starten zu können. Diese Hoffnung bewahrheitete sich jedoch nicht. Stattdessen mussten die Ratsmitglieder Ausdauer beweisen und bis halb zwölf ausharren, bis auch die letzten Themen abgearbeitet waren. Die Sozialliberalen haben zwei Anträge in die gestrige Ratssitzung eingebracht, die jedoch bedauerlicherweise keine Mehrheit gefunden haben. Die Sozialliberalen: Ratsbericht vom 30. Januar 2018 weiterlesen

Schwimmhalle des Hardtbergbades öffnet – Freibadteil schließt wegen Regenwetter

Bonn – Aufgrund des Regenwetters und niedriger Temperaturen wechselt der Betrieb im Hardtbergbad vom Freibadteil in den Hallenteil. Ab Mittwoch, 9. August 2017, öffnet die Halle für Schwimmerinnen und Schwimmer. Wann der Badbetrieb wieder im Freibad stattfinden wird, steht noch nicht fest.

Badegäste können sich im Internet in der Rubrik „Aktuelles“ auf www.bonn.de/@baeder sowie auf der Unterseite zum Hardtbergbad informieren, welcher Schwimmbadteil jeweils geöffnet ist. Mit dem vorhandenen Personal können nicht parallel beide Bäderteile betrieben werden.

Römerbad, Ennertbad, Melbbad, das Friesdorfer und das Rüngsdorfer Freibad öffnen wie gewohnt von 6.30 bis 20 Uhr. Samstags, sonn- und feiertags öffnen die Freibäder jeweils von 11 bis 20 Uhr. Diese Öffnungszeiten gelten auch für die Schwimmhalle im Hardtbergbad.

Zwischenbilanz: Drei mal mehr Besucher in den Freibädern im Vergleich zu 2016

Öffnungszeiten Römerbad Bonn | © Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
Öffnungszeiten Römerbad Bonn | © Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn

Über 183 000 Besuche hat das Sport- und Bäderamt der Stadt Bonn in der Freibadsaison von Christi Himmelfahrt, 25. Mai, bis Ende Juni 2017 gezählt. Damit wurden die Zahlen aus dem regenreichen Vorjahr deutlich überschritten. 2016 waren es rund 62 000 Besucher im gleichen Zeitraum.

Spitzenreiter unter den Bonner Freibädern war in der aktuellen Saison das Römerbad mit knapp 40 000 Besuchen. In das Panoramabad Rüngsdorf zog es die Freibadgäste über 38 000 mal. Im Ennertbad wurden rund 31 000 Gäste gezählt. Das Melbbad kam auf mehr als 29 000 Besuche. Das Hardtbergbad lag bei über 24 000 Besuchen und das Freibad Friedsdorf wurde knapp 21 000 mal besucht.

Linktipp: Öffnungszeiten der Freibäder in Bonn