Schlagwort-Archive: Rheindorfer Straße

Haltestelle „Schwarzrheindorf Schule“ wird ausgebaut

Die Bushaltestelle „Schwarzrheindorf Schule“ wird barrierefrei. Zugleich wird der Platz zwischen der Werdstraße und der Clemensstraße attraktiver gestaltet.
Das Tiefbauamt der Stadt Bonn beginnt am Montag, 7. Oktober 2019, mit den Arbeiten. Die Maßnahme wird voraussichtlich Ende März 2020 abgeschlossen.

Da die Haltestelle schlecht anfahrbar ist, wird sie in Richtung Rheindorfer Straße verschoben und barrierefrei ausgebaut. Der alte Standort wird zurückgebaut und in die Fläche zwischen Werdstraße und Clemensstraße eingebunden. Durch die Umgestaltung und den Umbau des Platzes wird die Aufenthaltsqualität verbessert und das Parken geordnet.

Weil sich die Straße in einem schlechten Zustand befindet und aufgrund des umfangreichen Eingriffs in die Fahrbahn durch den Umbau der Bushaltestelle wird die Werdstraße, zwischen Rheindorfer Straße und dem Kreuzungsbereich Dixstraße/Vilicher Straße/Clemensstraße, komplett ausgebaut.

Vollsperrung ab den Herbstferien

Aus diesem Grund wird der gesamte Bereich der Werdstraße, zwischen Rheindorfer Straße und Clemensstraße, mit Beginn der Herbstferien am Montag, 14. Oktober 2019, bis voraussichtlich Weihnachten 2019 voll gesperrt. Die betroffenen Buslinien werden umgeleitet. Die Anfahrt zur Werdstraße über Dixstraße und Clemensstraße wird abgebunden; Anliegerinnen und Anlieger können aber bis zur Baustelle einfahren. Die Einbahnregelung in der Vilicher Straße und Wittestraße wird aufgehoben.

Die Anwohnerinnen und Anwohner der Hundeshagenstraße, Petrusstraße und der westlichen Hälfte der Werdstraße können ihre Grundstücke mit leichten Einschränkungen weiterhin über die Rheindorfer Straße erreichen. Die Rheindorfer Straße wird jedoch ab „An der Wolfsburg“ gesperrt. Fußgängerüberwege werden auf der Rheindorfer Straße und Werdstraße neu gebaut. Die Querungsstellen für Fußgänger werden entsprechend den aktuellen Anforderungen an die Barrierefreiheit gebaut.

Der Umbau, der auf einen Beschluss der Bezirksvertretung Beuel von Februar 2018 zurückgeht, kostet rund 415.000 Euro. Das Tiefbauamt versucht, die Arbeiten möglichst in der vorgegebenen Bauzeit zu erledigen und bittet für unvermeidbare Beeinträchtigungen bereits jetzt um Verständnis.

Geschwindigkeitskontrollen: Die Blitzer der Woche ab dem 2.April in Bonn

Die Stadt Bonn plant in der Woche ab Montag, 2. April 2018, an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet mobile Geschwindigkeitskontrollen vorzunehmen. Ziel der Messungen ist es, die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen. Geschwindigkeitskontrollen: Die Blitzer der Woche ab dem 2.April in Bonn weiterlesen

Geschwindigkeitskontrollen: Die Blitzer der Woche ab dem 19. Februar in Bonn

Die Stadt Bonn plant in der Woche ab Montag, 19. Februar 2018, an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet mobile Geschwindigkeitskontrollen vorzunehmen. Ziel der Messungen ist es, die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen. Geschwindigkeitskontrollen: Die Blitzer der Woche ab dem 19. Februar in Bonn weiterlesen