Schlagwort-Archive: Rettungsdienste

Rosenmontag in Bonn: Jecke feiern friedlich – Aber mehr Alkohol bei Jugendlichen sichergestellt

Auch an Rosenmontag waren die Mitarbeiter von Ordnungsamt, Rettungsdienst und Feuerwehr im Einsatz. Die Jecken feierten zumeist friedlich entlang des Zugweges. Allerdings stellte der Stadtordnungsdienst mehr alkoholische Getränke und Zigaretten bei Jugendlichen sicher als im vergangenen Jahr. Rosenmontag in Bonn: Jecke feiern friedlich – Aber mehr Alkohol bei Jugendlichen sichergestellt weiterlesen

Arbeiten, wenn andere feiern: Dienst und Bereitschaft zum Jahresende 2017

Mehr als 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Bonn sind auch an Heiligabend, Weihnachten, Silvester und Neujahr im Einsatz. Sie leisten mit Dienst oder Bereitschaft ihren Beitrag für einen reibungslosen Ablauf in ihren Einsatzgebieten, für Betreuung, für Sicherheit und Sauberkeit, aber auch für Unterhaltung und ein kulturelles Angebot.

Feuerwehr und Rettungsdienst sorgen für Sicherheit

Feuerwehr und Rettungsdienst gewährleisten an allen Feiertagen die Sicherheit der Bonner Bürger. Mit mehr als 60 Feuerwehrbeamten, bis zu 20 Einsatzkräften des Rettungsdienstes sowie bis zu drei Notärzten sind die Feuerwachen am Lievelingsweg, in Beuel, Bad Godesberg und Hardtberg sowie beim Universitätsklinikum Bonn auf dem Venusberg selbstverständlich auch Heiligabend, Weihnachten und Silvester rund um die Uhr besetzt. Außerdem sind die 18 Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr an den Feiertagen darauf vorbereitet, jederzeit in den Einsatz zu gehen. Arbeiten, wenn andere feiern: Dienst und Bereitschaft zum Jahresende 2017 weiterlesen