Schlagwort-Archive: Rabinstraße

Rosenmontag: Erste Einsatzbilanz der Bonner Polizei

Großeinsatz für die Polizei Bonn: Mehrere hundert Polizeibeamtinnen und -beamte gewährleisteten heute ein überwiegend fröhliches und friedliches Feiern rund um den Bonner Rosenmontagszug.

Die nach Veranstalterangaben mehr als 220.000 Menschen ließen sich ihre gute Laune auch nicht durch das stürmische Wetter und kurzzeitige Regengüsse nehmen. Um 12:20 Uhr hatte sich der Zug mit seinen mehr als 5.000 Mitwirkenden in der Rabinstraße in Bewegung gesetzt. Ohne Unfälle und Störungen bahnte sich der Lindwurm seinen Weg durch die Bonner Innenstadt und Altstadt.

Um 17:15 Uhr hatten alle Mottowagen, Musikkapellen und Fußgruppen ihr Ziel in der Dorotheenstraße erreicht. Die Verkehrssperrungen wurden entsprechend des Zugverlaufs aufgehoben. Unter der Einsatzleitung von Polizeirat Marco Vida waren rund 300 Polizeibeamtinnen und -beamte, unter ihnen auch 50 Polizeianwärterinnen und -anwärter, entlang des gesamten Zugweges präsent. Rosenmontag: Erste Einsatzbilanz der Bonner Polizei weiterlesen

Bonner Rat hebt für „Urban Soul“-Hotelbau 90 Jahre alten Fluchtlinienplan auf

Für den Bau eines Hotels beim Projekt „Urban Soul“ auf dem Nordfeld gegenüber dem Hauptbahnhof hat der Rat der Stadt Bonn in seiner Sitzung am 20. März 2018 einen rund 90 Jahre alten Fluchtlinienplan aufgehoben. Bonner Rat hebt für „Urban Soul“-Hotelbau 90 Jahre alten Fluchtlinienplan auf weiterlesen