Schlagwort-Archive: Panoramabad

Freibadsaison 2019 in Bonn: Neue Entgelttarife und geänderte Wochenend-Öffnungszeiten

Freibad Friesdorf
Freibad Friesdorf © Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
Zu Christi Himmelfahrt, Ende Mai, öffnen die Bonner Freibäder. Die diesjährige Saison bringt frühere Öffnungszeiten an Wochenenden und Feiertagen, eine neue Familienkarte sowie weitere neue Ermäßigungen mit sich. Bereits jetzt sucht das Sport- und Bäderamt Aushilfen für die Sommersaison.

Bonn – An Christi Himmelfahrt, 30. Mai 2019, starten alle sechs Bonner Freibäder in die Sommersaison. Melbbad, Römerbad, Ennertbad, Friesi, der Freibadteil des Hardtbergbades und das Panoramabad Rüngsdorf bleiben bis einschließlich 1. September geöffnet. Bei anhaltend schöner Witterung wird der Bäderbetrieb ein Freibad voraussichtlich bereits Mitte Mai öffnen.

Bäder öffnen an Wochenenden und Feiertagen bereits um 10 Uhr

Öffnungszeiten Hardtbergbad Hallenbad Freibad und Kletterwald | © Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
Öffnungszeiten Hardtbergbad Hallenbad Freibad und Kletterwald | © Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn

Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 6.30 Uhr bis 20 Uhr, samstags, sonn- und feiertags von 10 bis 19 Uhr. So haben auch Berufstätige die Möglichkeit, werktags die Freibäder zu nutzen. An den Wochenenden sind sie in diesem Jahr auf vielfachen Wunsch schon ab 10 Uhr geöffnet. Für viele Familien war der Start um 11 Uhr zu spät. Dem vielfachen Wunsch vieler Badegäste und der Fördervereine kommt die Stadt Bonn damit nach. Öffnungszeiten von mehr als neun Stunden sind an den Wochenenden nicht möglich, daher schließen die Freibäder um 19 Uhr. Freibadsaison 2019 in Bonn: Neue Entgelttarife und geänderte Wochenend-Öffnungszeiten weiterlesen

Freibadsaison 2018: Schon mehr als 240 000 Besucherinnen und Besucher bis Mitte Juli in Bonner Freibädern

Vom 18. Mai bis zum 15. Juli 2018 suchten bereits knapp 244 000 Besucherinnen und Besucher Abkühlung in einem der sechs Bonner Freibäder. Im Vorjahr waren es rund 231 000 im gleichen Zeitraum. Hardtbergbad, Ennertbad und das „Friesi“ öffneten bereits Mitte Mai ihre Pforten, Panoramabad, Römerbad und Melbbad starteten an Fronleichnam (31. Mai) in die Freibadsaison. Mehr als 1200 Saisonkarten haben die Bonnerinnen und Bonner für die Freibadsaison beim Sport- und Bäderamt beantragt. Freibadsaison 2018: Schon mehr als 240 000 Besucherinnen und Besucher bis Mitte Juli in Bonner Freibädern weiterlesen

Zwischenbilanz: Drei mal mehr Besucher in den Freibädern im Vergleich zu 2016

Öffnungszeiten Römerbad Bonn | © Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn
Öffnungszeiten Römerbad Bonn | © Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn

Über 183 000 Besuche hat das Sport- und Bäderamt der Stadt Bonn in der Freibadsaison von Christi Himmelfahrt, 25. Mai, bis Ende Juni 2017 gezählt. Damit wurden die Zahlen aus dem regenreichen Vorjahr deutlich überschritten. 2016 waren es rund 62 000 Besucher im gleichen Zeitraum.

Spitzenreiter unter den Bonner Freibädern war in der aktuellen Saison das Römerbad mit knapp 40 000 Besuchen. In das Panoramabad Rüngsdorf zog es die Freibadgäste über 38 000 mal. Im Ennertbad wurden rund 31 000 Gäste gezählt. Das Melbbad kam auf mehr als 29 000 Besuche. Das Hardtbergbad lag bei über 24 000 Besuchen und das Freibad Friedsdorf wurde knapp 21 000 mal besucht.

Linktipp: Öffnungszeiten der Freibäder in Bonn

Öffnungszeiten der Freibäder in Bonn

Die Freibadsaison der Bonner Freibäder Ennertbad, Friesi, Hardtbergbad, Melbbad, Panoramabad und Römerbad ist eröffnet und endet am Sonntag, 2. September 2018. Nachfolgend findest Du die Öffnungszeiten der Bäder.
Bitte beachte auch folgenden Hinweis: Stadt Bonn informiert: Schwimmen im Rhein ist lebensgefährlich Öffnungszeiten der Freibäder in Bonn weiterlesen

4400 Besucher am ersten Tag in den Bonner Freibädern

Gelungener Start in die Freibadsaison 2017: Am ersten Öffnungstag an Christi Himmelfahrt, 25. Mai, strömten rund 4.400 Bonnerinnen und Bonner in die sechs Bonner Freibäder.

„Ich selbst bin an Christi Himmelfahrt in drei Freibädern gewesen. Es war bei sommerlichen Temperaturen ein sehr guter Auftakt in die Freibadsaison. Die Vorbereitungsarbeiten waren rechtzeitig abgeschlossen worden – und es herrschte sowohl bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als auch bei den Badegästen eine positive und entspannte Stimmung“, so Stefan Günther, Leiter des Sport- und Bäderamtes.

Die Besucherzahlen im Einzelnen (es sind nur zahlenden Besucher vermerkt; Kinder bis 6 Jahre, die freien Eintritt haben, sind somit in den vorgenannten Zahlen nicht enthalten).

  • Römerbad: 850
  • Melbbad: 722
  • Freibad Friesdorf: 702
  • Hardtbergbad: 638
  • Ennertbad: 612
  • Panoramabad Rüngsdorf: 875

Die Bonner Freibäder haben montags bis freitags von 6.30 (bis 10 Uhr nur Sportbecken) bis 20 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags von 11 bis 20 Uhr geöffnet. An den Freibadkassen werden die vorbestellten Saisonkarten ausgegeben. Weitere Infos zur Bestellung der Saisonkarte und den Eintrittspreisen gibt es unter www.bonn.de/@saisonkarte. Der Bäderbetrieb wünscht allen Badegästen eine angenehme Freibadsaison 2017 und hofft auf hohe Besucherzahlen.

Linktipp: Öffnungszeiten der Bonner Freibäder