Schlagwort-Archive: MagicCon

Tourismus: Bonn und Region ungebrochen beliebt

Die gestiegenen Zahlen für das erste Halbjahr 2019 für die Stadt Bonn und den Rhein-Sieg-Kreis zeigen, dass die Region für Besucher und Tagungsgäste ein attraktives Ziel ist. Durch eine stetige Profilierung im Natur- und Kulturtourismus sowie im Geschäftsreise- und Tagungsbereich soll die Marktposition weiter qualitätsorientiert ausgebaut werden.

Steigerung von 7,1 Prozent in Bonn
In den ersten sechs Monaten des Jahres 2019 haben insgesamt 1 455 371 Gäste in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis übernachtet. Das ist ein Plus von 4,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Zahlen wurden heute vom Landesamt NRW veröffentlicht.
In Bonn gab es bei den Übernachtungen eine Steigerung von 7,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Insgesamt lag die Anzahl der Übernachtungen im ersten halben Jahr damit bei 820 331.
Aus Deutschland übernachteten 648 070 Gäste (+8,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr) in Bonn, aus dem Ausland waren es 172 261 (+3,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum). Die meisten ausländischen Gäste kamen aus den USA mit 16 982 (9,9 Prozent Anteil an allen ausländischen Gästen), aus dem Vereinigten Königreich 14 831 (8,6 Prozent Anteil) und aus den Niederlanden 13 271 (7,7 Prozent Anteil). Im Durchschnitt blieben die Gäste 1,9 Tage in Bonn.
Bei den Gästeankünften konnte die Stadt Bonn im ersten Halbjahr 443 101 verzeichnen (+8,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr), davon waren es 82 150 Gästeankünfte aus dem Ausland (+7,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr). Tourismus: Bonn und Region ungebrochen beliebt weiterlesen