Schlagwort-Archive: Lenné-Gesellschaft Bonn e.V.

Grüne Tour 6: Zum 200-jährigen Jubiläum der Universität Bonn

Die Lenné-Gesellschaft Bonn e.V. läd Sie hiermit zur Grüne Tour 6: Zum 200-jährigen Jubiläum der Universität Bonn am Samstag, dem 25. August 2018 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr ein:

Bonn hat eine historische grüne Mitte. Sie stammt aus der kurfürstlichen Zeit barocker Gartenanlagen. Dass sie trotz massiver politischer und sozialer Umwälzungen bewahrt wurde, ist einerseits verwunderlich und andererseits wunderbar, und ist nicht zuletzt der Gärtner-Dynastie-Lenné zu verdanken. Bedeutend als Freiraum in Bezug auf Luft und Bewegung in der Stadt, ebenso wichtig als Treffpunkt, Aufenthalts-, Veranstaltungs- und Erholungsraum im studentischen Leben seit 1818, eben „grüne Hörsäle“, analog „Hörsaal E“, dem Cafe im Hauptgebäude der Universität.

Treffpunkt: Heine-Denkmal am Alten Zoll
Kosten für jede Tour: 5 € für Mitglieder; 8 € für Gäste

Grüne Tour 4: Historische Oase und moderner Wirtschaftscampus

Lenné-Gesellschaft Bonn e.V.Die Lenné-Gesellschaft Bonn e.V. läd Sie hiermit zur Grüne Tour 4: „Historische Oase und moderner Wirtschaftscampus“ am Samstag, dem 29. Juli 2016 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr ein:

Das Baumschulwäldchen, heute mitten im städtischen Wohngebiet, ist ein wertvolles Relikt aus kurfürstlicher Zeit, damals auf freiem Feld gelegen. Trotz der Funktion des Parks als Baumschule war es bereits seit Mitte des 18. Jahrhunderts mit seinen Brezelwegen und Ruhebänken und vielerlei mehr ein beliebter Aufenthaltsort im Freien. Heute ist es eine wichtige kleine grüne Oase und wurde gegenwärtig zum 1. Trittstein eines Master-Plans „Innere Stadt“ erklärt. Über die Endenicher Allee gelangen wir zum „Campus Poppelsdorf“. Auf den Flächen ehemaliger landwirtschaftlicher Versuchsfelder entsteht dort zurzeit fast so etwas wie ein neuer Stadtteil. Führung: Werkstatt Baukultur.

Treffpunkt: Baumschulwäldchen, Wittelsbacher Ring
Kosten für jede Tour: 5 € für Mitglieder; 8 € für Gäste

Neues und Aktuelles zum Thema Lenné immer unter: www.lenne.nrw

Einladung Grüne Tour 3: Ein wahrer Lenné-Garten in Bonn – von einer Wildnis zur Gartenkultur

Die Lenné-Gesellschaft Bonn e.V. läd Sie hiermit zur Grüne Tour 3: „Ein wahrer Lenné-Garten in Bonn – von einer Wildnis zur Gartenkultur“ am Samstag, dem 10. Juni 2016 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr ein:

Wir starten vom Karthäuserplatz in Kessenich zu einem ersten Höhepunkt: Zur alten kleinen St.-Nikolaus-Kirche (14. Jhd.) und ihrem malerisch gelegenen alten Friedhof. Vorbei an den interessanten alten Grabsteinen geht es durch ein Tor zum „Kuhweg“, der ist wild umwachsen, aber durchaus begehbar und bietet Überraschungen. Zuletzt öffnet sich auf der Höhe ein Gartentor, das uns einlädt und die schönsten klaren Ein- und Durchblicke gewährt. Lenné hätte seine wahre Freude nicht nur an den Blickachsen.

Treffpunkt: Karthäuserplatz, Bonn-Kessenich | Anfahrt über Stadtbahn 61 und 62 bis Pützstraße
Kosten für jede Tour: 5 € für Mitglieder; 8 € für Gäste
Neues und Aktuelles zum Thema Lenné immer unter: www.lenne.nrw