Schlagwort-Archiv: Kirschblüte

Warten auf die Kirschblüte: Knospen noch im Winterschlaf | Infos | Termine 2018

Veröffentlicht am von
Japanische Kirschblüte in Bonner Altstadt

Jedes Jahr im Frühling gibt es in der Bonner Altstadt ein besonderes Naturereignis zu bewundern: Unzählige Kirschbäume entfalten in den ersten wärmeren Apriltagen ihre volle Blütenpracht und verwandeln die Straßen in ein rosa Blütenmeer. Da die Kirschblüte stark von den Launen des Aprilwetters und dem vorangegangenen Winter abhängt, lässt sich der genaue Zeitpunkt der Blüte kaum vorhersagen. Dieses Jahr ist die Kirschblüte eher spät dran, die meisten Knospen sind noch fest verschlossen. Nur in einigen Seitenstraßen, zum Beispiel in der Maxstraße, blühen die Kirschen schon und stimmen Bonner Kirschblütenfans erwartungsvoll. Weiterlesen

Rosa blühende Kirschen ersetzen alte Pfirsichbäume in der Rheinaue

Veröffentlicht am von
Kirschblüte in der Bonner Altstadt

Rosa blühende Zierkirschen sollen in Zukunft die Pfirsichbäume in der Rheinaue zwischen Japanischem Garten und Totempfahl ersetzen. Die vorhandenen 27 Obstbäume sind in einem schlechten Zustand und zum Teil nicht mehr verkehrssicher. Das Amt für Stadtgrün beginnt in den kommenden Tagen mit den Fällarbeiten.

Die Pfirsichbäume wurden für die Bundesgartenschau im Jahr 1979 gepflanzt. Viele mussten im Laufe der Jahre wegen ihres schlechten Zustands bereits ausgetauscht werden. Dies liegt vor allem an dem qualitativ minderwertigem Boden, der während der Bauphase der Bundesgartenschau aufgefüllt wurde. Weiterlesen

Bonner Kirschblütenfest in der Altstadt für das ganze Jahr!

Veröffentlicht am von

Jedes Jahr immer wieder, und jedesmal traumhaft: Der Zauber blühender japanischer Zierkirschen verwandelt die Bonner Altstadt im Frühjahr in ein Gemälde aus schillerndem Pink. Detailreiche Fotografien des Künstlers Wolfgang Reif begleiten Sie durch das Kalenderjahr.
Dieser erfolgreiche Kalender wurde dieses Jahr mit gleichen Bildern und aktualisiertem Kalendarium wiederveröffentlicht.

Wandkalender Bonn 2018 DIN A2 quer
Größe: 59,4 x 0,7 x 42 cm
Preis: EUR 48,90

Weiterlesen

Unbekannte beschädigen Zierkirsche in Bonner Altstadt – Wer hat etwas beobachtet?

Veröffentlicht am von
Unbekannte beschädigen Zierkirsche in Bonner Altstadt - Wer hat etwas beobachtet?

Unbekannte beschädigen Zierkirsche in Bonner Altstadt – Wer hat etwas beobachtet?

Bonn – Nach derzeitigem Sachstand beschädigten bislang Unbekannte eine Zierkirsche in der Bonner Altstadt an der Örtlichkeit Heerstraße/Vorgebirgsstraße. Im Tatzeitraum zwischen Sonntag (02.04.2017) 11:00 Uhr und Montag (03.04.2017) 07:15 Uhr strichen sie den Baum mit Farbe an und wickelten ihn mit Plastikfolie ein. Das Kriminalkommissariat 31 hat die Ermittlungen in der Sachbeschädigung aufgenommen und bittet um Hinweise.

Wer die Tat beobachtet hat oder Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Verwaltung sieht keine Möglichkeit zur Sperrung der Heerstraße während der Kirschblüte – Die Sozialliberalen bitten um Aufklärung

Veröffentlicht am von

Immer mehr Menschen aus Deutschland und der ganzen Welt kommen jedes Jahr im April nach Bonn, um sich von der Blüte der Kirschbäume in der Altstadt faszinieren zu lassen. Um das vorhandene mediale Potenzial noch besser ausschöpfen zu können, wurde von den Sozialliberalen die Sperrung der Heerstraße während der zweiwöchigen Kirschblüte gefordert. Nach Ansicht der Verwaltung ist dies aus rechtlichen Gründen nicht möglich. Da in Wahrheit jedoch regelmäßig Straßen für Straßen- und Nachbarschaftsfest, Jahrmärkte und andere Veranstaltungen gesperrt werden, haben die Sozialliberalen bei der Verwaltung um Aufklärung gebeten.

„Auch die Anwohner sollten in eine Konzeption miteinbezogen werden. Zum Beispiel könnte der kurzfristige Wegfall von Anwohnerparkplätzen durch Parkgutscheine im Stadthaus kompensiert werden“, so Felix Kopinski, Fraktionsvorsitzender der Sozialliberalen im Rat der Stadt Bonn. „Solche oder ähnlich Vorschläge hätten wir uns von der Verwaltung gewünscht. Wir wollten von der Verwaltung wissen, wie eine bessere Vermarktung der Kirschblüte möglich ist und nicht, wie es nicht möglich ist“, so Kopinski weiter.

Die Blüte der Kirschbäume in der Altstadt hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Publikumsmagneten entwickelt, der Bonn weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt macht. Die Kirschblüte ist inzwischen eines der beliebtesten Fotomotive der Stadt. Eine Reichweitenanalyse in den sozialen Medien hat ergeben, dass die Bonner Kirschblüte mehr als einhundert Mal öfter erscheint als das Beethovenfest. Die Kirschblüte wird von der Stadt Bonn auf ihrer Internetseite ebenso beworben, wie von der Tourismus & Congress GmbH, die den Termin vorab an Reiseveranstalter in Fernost kommuniziert. Weiterlesen