Schlagwort-Archiv: Kinder

Leitfaden für Hol- und Bringzonen an Bonner Schulen

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Im Rahmen der Kampagne „Mehr Freiraum für Kinder – ein Gewinn für alle!“ hat die Stadt Bonn gemeinsam mit der Bonner Polizei, dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club Bonn/Rhein-Sieg und anderen Institutionen einen Leitfaden zur Einrichtung von Hol- und Bringzonen an Bonner Schulen entwickelt. Weiterlesen

Stadt Bonn am 21. März 2018 von Streiks betroffen – Hotline für Kita-Eltern

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Seit Montag, 19 März 2018, ist der Stadtverwaltung bekannt, dass sie am Mittwoch, 21. März, 2018, von Warnstreiks betroffen sein wird, darunter Kindertagesstätten. Die Gewerkschaften haben im Rahmen der Tarifverhandlungen für die kommunal Beschäftigten zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen.

Noch liegen der Stadtverwaltung seitens der Gewerkschaften keine verbindlichen Angaben über das Ausmaß des Streiks und die betroffenen Kindertagesstätten vor. Weiterlesen

Rat fordert sichere und kurze Wege für Bonner Grundschulkinder

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Der Rat der Stadt Bonn setzt sich dafür ein, Bekenntnisgrundschulen in Gemeinschaftsgrundschulen umzuwandeln und fordert die Fraktionen im Landtag Nordrhein-Westfalen sowie die Landesregierung dazu auf, eine Änderung der Landesverfassung einfacher zu ermöglichen. Das ist das Ergebnis eines Beschlusses aus der Ratssitzung am Donnerstagabend, 9. November 2017.

Die Stadt Bonn ist Trägerin von 49 Grundschulen. Es handelt sich um 29 Gemeinschaftsgrundschulen, 18 katholische und zwei evangelische Bekenntnisschulen. Weiterlesen

Weltkindertag 2017: Aktionstag auf dem Bonner Markt

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

„Mit Kinderaugen sehen“ ist das Motto des Aktionstages zum Bonner Weltkindertag am Sonntag, 17. September 2017, auf dem Bonner Markt.

Zahlreiche Organisationen beteiligen sich am Bonner Weltkindertag mit einem umfangreichen Bühnen- und Aktionsprogramm von 12 bis 17 Uhr auf dem Bonner Markt vor dem Alten Rathaus. Mit dabei ist in diesem Jahr wieder die WDR-Maus. Neben musikalischen und tänzerischen Beiträgen verschiedener Einrichtungen gibt es auch eine Zirkus-Show mit Clown Olli.

Andrea Koors, Kinder- und Jugendbeauftragte der Stadt Bonn, eröffnet das Bühnenprogramm um 12 Uhr. Um 13 Uhr wird Oberbürgermeister Ashok Sridharan ein Grußwort sprechen. Mit dem Motto „Mit Kinderaugen sehen“ sollen die Interessen, Rechte und Bedürfnisse von Kindern in das Zentrum von Politik und Gesellschaft gerückt werden. Weiterlesen

Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche in Bonn

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche in Bonn

Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche in Bonn – Foto: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Keine Langeweile in den Ferien, denn „In Bonn ist was los“! Das Amt für Kinder, Jugend und Familie hat für die Sommerferien vom 17. Juli bis 29. August 2017 wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Einen Überblick über das Angebot gibt die Broschüre „In Bonn ist was los“.

Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren finden darin zahlreiche Möglichkeiten, ihre Ferien zu gestalten. Ausflüge, Kreativangebote, Museumsbesuche, Theaterprojekte, Medienarbeit, Sportveranstaltungen und Experimentierwerkstätten decken eine große Bandbreite an Interessen und Aktivitäten ab.

Sowohl städtische Kinder-, Jugend- und Kultureinrichtungen als auch freie Träger der Kinder- und Jugendarbeit, Vereine und Freizeiteinrichtungen sorgen gemeinsam für ein spannendes Ferienprogramm für alle Kinder und Jugendlichen. Die Angebote erscheinen in der Sommerferienbroschüre „In Bonn ist was los“. Diese ist ab Dienstag an allen städtischen Informationsstellen (Verwaltungen, Bibliotheken, Kinder- und Jugendeinrichtungen, Familienbüro) erhältlich.

Einen Überblick bietet auch die Homepage der Stadt Bonn. Unter www.bonn.de/@ferienaktion gibt es das Sommerferienprogramm „In Bonn ist was los“ als PDF-Dokument zum Download: Sommerferienprogramm 2017, ‚In Bonn ist was los‘ [PDF, 1221 KB]

Weitere Informationen erhalten Sie im Amt für Kinder, Jugend und Familie unter den Telefonnummern 0228 – 77 56 68 und 0228 – 77 37 54.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen