Schlagwort-Archive: Kennedyallee

Bonner Bauprojekt Kennedyallee: Führung und Diskussion

Die VHS und der Bund Deutscher Architekten (BDA) Bonn-Rhein-Sieg laden am Samstag, 16. November 2019, im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Stadtgestaltung im Dialog“ zu einer Ortsbegehung und –besichtigung ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Ecke Kennedyallee/Europastraße, am Rande der amerikanischen Siedlung. Teilnahmegebühr sechs Euro. Anmeldung möglich unter www.vhs-bonn.de (Nr. 6382) oder Karten vor Ort erhältlich.
Es werden drei Standorte in unmittelbarer Nähe rund um die Kennedyallee miteinander verglichen: Die Amerikanische Siedlung und die Wohnsiedlung gegenüber an der Kennedyallee sowie die geplante Neubebauung an der Stelle des jetzigen Bürogebäudes der Postbank, ebenfalls an der Kennedyallee, direkt neben dem Wissenschaftszentrum.
Wie aufgelockert kann oder sollte in einer Großstadt mit angespanntem Wohnungsmarkt heute gebaut werden? Welche Qualitäten entstehen durch großzügigen Freiraum, welche Qualitäten entstehen durch Dichte? Wie weit sollte eine Art „Schutz vor Veränderungen“ für Anwohnerinnen und Anwohner gehen? Wie können auch Interessen von Wohnungssuchenden in Bebauungsplanverfahren eingebracht werden?
Geplant ist eine ca. 60 minütige Besichtigung vor Ort und ein Gespräch möglichst mit Stadtplanung, Investoren, Planern, engagierten Bürgerinnen und Bürgern und weiteren interessierten Fachleuten. Nach dem Rundgang gibt es Gelegenheit vor Ort über die weitere Entwicklung der Fläche zu sprechen. Die Leitung hat Diplom-Geograf Michael Lobeck, Berater und Moderator in Stadtentwicklungsprojekten.

Stadt Bonn sucht Träger für neue Kita an der Kennedyallee

Interessenbekundungsverfahren läuft bis 30. September
Für eine neue viergruppige Kindertageseinrichtung im ehemaligen Amerikanischen Viertel in Bonn-Plittersdorf hat das Amt für Kinder, Jugend und Familie ein Interessenbekundungsverfahren gestartet. Bis 30. September können sich mögliche Träger mit ihrem Konzept bewerben. Gerne hätte die Stadtverwaltung eine Kita mit bilingualem Angebot.

Einzelheiten zu den Anforderungen finden Sie auf www.bonn.de/ausschreibungen