Schlagwort-Archive: Kameha Grand Hotel Bonn

Kameha Grand Hotel BonnÜber das Kameha Grand Hotel Bonn

Die Lifestyle Marke Kameha Grand Bonn steht für einzigartige Wohnkultur auf höchstem Niveau. Mitten am pulsierenden Bonner Bogen überrascht das Kameha Grand Bonn seine internationalen Gäste mit feinster Gastkultur: Rheinische Leidenschaft, Exklusivität und modernste Technologie treffen auf Casual Style. Die Kombination aus edlem Design und modernem Lifestyle lässt das Kameha Grand Bonn zu einem ganz besonderen Ort für Stil werden. Zur Webseite

Das Kameha Grand Bonn wird 10 Jahre alt – Design und Lifestyle Hotel feiert Jubiläum!

Kameha Grand Hotel BonnBonn, 29. Oktober 2019: Das Kameha Grand Bonn öffnete am 15. November 2009 als erstes Design- und Lifestyle Hotel Bonns seine Türen am Bonner Bogen. Seither ist ein ereignisreiches Jahrzehnt vergangen – dieses Jahr feiert das Hotel im Bonner Ortsteil Ramersdorf seinen ersten runden Geburtstag. „Mit den Feierlichkeiten zum 10. Jubiläum ehren wir eines der außergewöhnlichsten Hotels Deutschlands. Das Kameha Grand Bonn blickt auf zahlreiche Events, weltbekannte Gäste, kulinarische Highlights und hochrangige Auszeichnungen zurück und bietet seinen Gästen direkte Rheinlage mit Panoramablick auf das Siebengebirge“, so Geschäftsführer Oliver Christoph.

Das von dem Architekten Karl-Heinz Schommer konzipierte Hotel wurde 2010 mit einem Immobilienpreis ausgezeichnet und zwei Mal zum „Hotel des Jahres“ gewählt. In den vergangenen zehn Jahren übernachteten mehr als 728.000 zufriedene Gäste in den 218 Zimmern und 36 Suiten. Dass diese in dem Hotel nicht nur genächtigt, sondern auch viel Zeit in den zwei Restaurants verbracht haben, macht sich in den Zahlen der Hotelküche bemerkbar: Über 150.000 Liter Milch, mehr als 8,5 Tonnen argentinisches Rinderfilet und 5 Tonnen Lachsfilet sowie mindestens eine Million Eier wurden von den Hotelköchen verarbeitet – um nur einige Zahlen zu nennen. Das Kameha Grand Bonn wird 10 Jahre alt – Design und Lifestyle Hotel feiert Jubiläum! weiterlesen

589 Trauungen und 3.209 Geburten im ersten Halbjahr 2019 in Bonn

Das Bonner Standesamt hat im ersten Halbjahr 2019 insgesamt 3209 Geburten, 2426 Todesfälle und 589 Eheschließungen beurkundet.

Von Januar bis Juni 2019 stellten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Standesamtes Geburtsurkunden für 3209 Babys aus. 3140 von ihnen wurden in Bonn geboren, 69 im Ausland. Im Vergleichszeitraum des vergangenen Jahres waren es 3300 Babys. Von Januar bis Juni 2019 wurden zudem 2426 Sterbefälle beurkundet. In den ersten sechs Monaten des vergangenen Jahres waren es 2456.

Marie und Felix sind die beliebtesten Vornamen
Die beliebtesten Mädchennamen bislang sind Marie (73), Sophie (47), Maria (34), Emilia (27, Charlotte (22) und Anna (20). Die meisten Jungen bekamen in den ersten sechs Monaten dieses Jahres die Namen Felix (35), Paul (31), Noah (24) sowie Alexander, Elias und Maximilian (je 23). 1755 Kinder erhielten nur einen Vornamen, 1124 zwei Vornamen, 157 drei Vornamen, und 11 Kinder wurden mit mehr als drei Vornamen beurkundet.

589 Trauungen und 3.209 Geburten im ersten Halbjahr 2019 in Bonn weiterlesen

Emilia und Emma sowie Felix beliebteste Vornamen 2018 in Bonn

[amazon_link asins=’3451381184′ template=’ProductAd‘ store=’bonn-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’e7c425e4-2046-4956-9e41-eba688b2c843′]Das Bonner Standesamt beurkundete im Jahr 2018 insgesamt 6801 Geburten, 4680 Todesfälle und 1587 Eheschließungen.

Im vergangenen Jahr stellten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Standesamtes Geburtsurkunden für 6801 Babys aus, davon 121 im Ausland geborene. 2017 waren es 6786 Babys. Die beliebtesten Mädchennamen 2018 waren Emilia (49), Emma (49), Lina (48), Mia (48) und Anna (45). Bei den Jungennamen lagen Felix (52), Jonas (51), Leon (47), Noah (45) und Paul (44) vorn. 3785 Kinder erhielten nur einen Vornamen, 2535 zwei Vornamen, 296 drei Vornamen, und die übrigen Kinder wurden mit mehr als drei Vornamen beurkundet.

Von Januar bis Dezember 2018 wurden 4680 Sterbefälle beurkundet; 2017 waren es 4661. Emilia und Emma sowie Felix beliebteste Vornamen 2018 in Bonn weiterlesen

Das Kameha Grand erfüllt Kinderwünsche

Die Adventszeit steht kurz bevor: Das Kameha Grand Bonn freut sich sehr, auch dieses Jahr die besinnliche Zeit des Jahres nutzen zu dürfen, um sich gemeinsam mit ROBIN GOOD, dem Familienfonds von Caritas und Diakonie, für die Herzenswünsche benachteiligter Kinder einzusetzen. Ab dem 27. November 2018 beherbergt das Kameha Grand einen großen Weihnachtsbaum mit zahlreichen Wunschzetteln in seiner Hotellobby. Bonner sowie Mitarbeiter und Gäste des Kameha Grand haben dann die Chance, einen Wunsch am Baum auszuwählen und damit einem der 30 teilnehmenden Kinder eine große Freude zu bereiten.

Alle gesammelten Sachspenden kommen dann dem Familienfonds ROBIN GOOD zugute. „Der Familienfonds von Caritas und Diakonie hilft seit zehn Jahren Familien in akuter Not. Ein kleines Weihnachtsgeschenk vom Wunschbaum schenkt diesen Kindern tief empfundene Freude und Hoffnung“, so Mechthild Greten, Pressesprecherin der Bonner Caritas. Das Kameha Grand erfüllt Kinderwünsche weiterlesen

Ambiente-Trauungen in Bonn

Auch wenn Brautpaare in Bonn bereits aus einer Reihe verschiedener Trauorte auswählen können, hat die Stadt Bonn für Heiratswillige ihr Angebot erweitert. Mit sogenannten Ambiente-Trauungen können Brautpaare an einem der nachstehenden Orte die standesamtliche Trauung gleich mit ihrer dortigen Feier verbinden. Ambiente-Trauungen in Bonn weiterlesen