Schlagwort-Archive: Im Wolfsgraben

Private Gärten im Rheinland öffnen ihre Pforten

An jeweils einem Wochenende im Mai, Juni, Juli und September können Naturliebhaber und Pflanzenfans einen Blick in Nachbars Garten werfen: Bei der zwölften Ausgabe der beliebten Aktion „Offene Gartenpforte“ laden 153 Gartenbesitzer im südlichen Rheinland in ihre privaten Grünoasen ein – 31 davon in Bonn, 42 im Rhein-Sieg-Kreis, 14 in Köln und 66 weitere in der Region.

Zum Auftakt besuchten Dieter Fuchs, Leiter des Amtes für Stadtgrün der Stadt Bonn, und Carsten Lampe und Petra Luhmer vom Amt für Stadtgrün den Garten von Lindl Egner in Bonn-Röttgen. In ihrem 350 Quadratmeter großen Bauerngarten eröffnet sich den Besuchern eine romantisch ländliche Idylle: Buchsbäume, Rosen und Stauden sowie ein Steingartenhügel mit einem plätschernden Wasserfall, der in einem kleinen Teich mündet, sorgen für eine harmonische Atmosphäre. Für Lindl Egner ist ihr Garten ein Ort, an dem sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen, kann. Denn die begeisterte Gärtnerin ist gleichzeitig Malerin und hat sich in ihrer grünen Oase ein Garten-Atelier eingerichtet. Private Gärten im Rheinland öffnen ihre Pforten weiterlesen