Schlagwort-Archive: Hotels

Tourismuscamp 2018: Vernetzung und Austausch im Collegium Leoninum

Zum zweiten Mal findet das Tourismuscamp Bonn/Rhein-Sieg/Ahr statt. Ziel der Veranstaltung im Collegium Leoninum ist es, ein starkes digitales Netzwerk aufzubauen. Auch die Bonn-Information der Stadt Bonn ist vor Ort vertreten.

Leistungsträger aus dem Tourismus und Partner der freien Wirtschaft treffen sich am Freitag und Samstag, 24. und 25. August 2018, zum diesjährigen Tourismuscamp im Hotel Collegium Leoninum. Dort tauschen sie sich gemeinsam über Tourismus, Freizeit, Kultur, Hotellerie und Gastronomie in und für die Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahr aus. Ziel dieser Veranstaltung ist es, ein starkes digitales Netzwerk zwischen den touristischen Akteuren und Partnern der freien Wirtschaft aufzubauen. Tourismuscamp 2018: Vernetzung und Austausch im Collegium Leoninum weiterlesen

Ambiente-Trauungen in Bonn

Auch wenn Brautpaare in Bonn bereits aus einer Reihe verschiedener Trauorte auswählen können, hat die Stadt Bonn für Heiratswillige ihr Angebot erweitert. Mit sogenannten Ambiente-Trauungen können Brautpaare an einem der nachstehenden Orte die standesamtliche Trauung gleich mit ihrer dortigen Feier verbinden. Ambiente-Trauungen in Bonn weiterlesen

Hotelneubau am Erzbergerufer: Rat lässt Erbpachtvertrag prüfen

Der Hotelneubau am Erzbergerufer rückt näher. Nachdem eine Fachjury den Beitrag der Landmarken AG als den überzeugendsten im Investorenwettbewerb bewertet hatte, schloss sich jetzt auch der Rat der Stadt Bonn dem Jury-Ergebnis an. Das Gremium machte in seiner jetzigen Entscheidung allerdings zur Bedingung, dass in den Verhandlungen für den Erwerb des Grundstücks die wirtschaftlichen Bedingungen eines alternativen Erbpachtvertrages geprüft werden. Hotelneubau am Erzbergerufer: Rat lässt Erbpachtvertrag prüfen weiterlesen

Kameha Grand unterstützt die Stiftung Opportunity International Deutschland

Bonn, 03. Januar 2018: Kameha Grand Bonn, das internationale Design- und Lifestylehotel, engagiert sich in Kooperation mit der gemeinnützlichen Organisation Opportunity International Deutschland für bessere Zukunftschancen benachteiligter Jugendlicher in West-Afrika.

Mit dem Projekt „Ausbilder in Afrika“ ermöglicht das Engagement Jugendlichen aus Ghana eine handwerkliche Ausbildung zu absolvieren und sich somit deutlich bessere Zukunftschancen zu erarbeiten. Während der staatlich anerkannten, dreijährigen Ausbildung werden die Jugendlichen persönlich betreut und erhalten, größtenteils zum ersten Mal in ihrem Leben, auch eine Krankenversicherung. Kameha Grand unterstützt die Stiftung Opportunity International Deutschland weiterlesen

Urban Soul am Hauptbahnhof: Baugenehmigung für Lifestyle-House wird erteilt, für benachbartes Hotel wird Fluchtlinienplan aufgehoben

Für das sogenannte Lifestyle-House des Bauprojekts „Urban Soul“ an der Poststraße/Ecke Maximilianstraße gegenüber dem Hauptbahnhof erhält die Urban Soul Development GmbH bis Mitte Dezember 2017 die Baugenehmigung. Unterdessen hat die Bezirksregierung Köln als Obere Bauaufsicht Bedenken gegen die Erteilung der Baugenehmigung für das daneben geplante Hotel entlang der Maximilianstraße und der Straße Am Hauptbahnhof.

Wie die Bezirksregierung der Stadtverwaltung am 30. November 2017 schriftlich mitteilte, sieht sie einen Widerspruch zwischen den Festsetzungen des Fluchtlinienplans B284 in der Fassung aus dem Jahr 1926 und dem beantragten Vorhaben. Die Festsetzungen des Fluchtlinienplans seien zu beachten und hiervon könne nicht befreit werden, so die Bezirksregierung. Urban Soul am Hauptbahnhof: Baugenehmigung für Lifestyle-House wird erteilt, für benachbartes Hotel wird Fluchtlinienplan aufgehoben weiterlesen