Schlagwort-Archiv: Guido Déus

Déus begrüßte Besuchergruppe im Landtag NRW – Bonner besuchten ihren Wahlkreis-Abgeordneten

Veröffentlicht am von
Guido Déus MdL mit der Besuchergruppe aus dem Bonner Wahlkreis im Landtag NRW  am 13.06.2018 (Quelle: Volker Zierhut CDU-Landtagsfraktion)

Guido Déus MdL mit der Besuchergruppe aus dem Bonner Wahlkreis im Landtag NRW
am 13.06.2018 (Quelle: Volker Zierhut CDU-Landtagsfraktion)

Der Düsseldorfer Landtag war Ziel eines Informationsbesuches von Bürgerinnen und Bürgern aus dem Wahlkreis des CDU-Landtagsabgeordneten Guido Déus.
Insgesamt 16 Personen, darunter eine Abordnung des „Alten Beueler Damenkomitees von 1824 e.V.“ unter der ehemaligen Obermöhn Evi Zwiebler und Ex-Bonna Patty Burgunder sowie Mitgliedern des CDU-Ortverbandes Auerberg/Graurheindorf waren der Einladung des Bonner Politikers in die Landeshauptstadt gefolgt. Weiterlesen

Verdoppelung der Kultur-Förderung für Bonn

Veröffentlicht am von

NRW-Koalition stockt Landesmittel bis 2022 um 30 Millionen auf

Die Bonner Landtagsabgeordneten Guido Déus und Dr. Christos Katzidis.

Die Bonner Landtagsabgeordneten Guido Déus und Dr. Christos Katzidis.

Die Bonner Kulturlandschaft kann sich über eine deutliche Stärkung der Landesför-derung für Oper, Schauspiel, Tanz, Orchester sowie Kinder- und Jugendtheater freuen.

Die Landesregierung hat 18 Städten in NRW zusätzliche Fördermittel in Höhe von 30 Millionen Euro bis 2022 bewilligt. Bonn ist eine der Kommunen, die mehr Geld be-kommt. In den nächsten vier Jahren insgesamt 1,748 Millionen Euro. Jetzt stehen dem Land zum einen 20 Millionen Euro als Basisförderung zur Verfügung und zu-sätzlich kommen noch 10 Millionen Euro für besondere Vorhaben hinzu. Weiterlesen

Straßenbau in Bonn-Tannenbusch wird durch NRW-Mittel mit 114 Millionen Euro unterstützt

Veröffentlicht am von

Die NRW-Koalition stellt in diesem Jahr 114 Millionen Euro für den Kommunalen Straßenbau zur Verfügung. Vom Jahresförderprogramm 2018 profitieren insgesamt 179 Städte und Gemeinden. Damit entlastet das Land die Kommunen bei den Gesamtkosten von 257 Millionen Euro. Weiterlesen

Bonn erhält NRW-Fördermittel für nachhaltige Entwicklung

Veröffentlicht am von

Landtagsabgeordnete Christos Katzidis und Guido Déus:

Bonn erhält NRW-Fördermittel für nachhaltige Entwicklung
Landesregierung stellt 1,8 Mio. € Fördergelder für Bildungsarbeit zur Verfügung

Die NRW-Koalition hat Mittel in Höhe von rund 1,8 Millionen € für die dritte Phase des Förderprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung in Umweltbildungseinrichtungen in NRW“ (BNE) bereitgestellt.
Die Bonner Landtagsabgeordneten Guido Déus und Dr. Christos Katzidis erklären: „Wir freuen uns sehr, dass die Bundesstadt Bonn unter den 25 Kreisen oder kreisfreien Städten ist, die auf die Unterstützung eines landesgeförderten BNE-Regionalzentrums zurückgreifen können“. Weiterlesen

Landtagsabgeordneter Guido Déus besuchte das Christliche Jugenddorfwerk Deutschland in Bonn-Castell

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Guido Déus MdL, zu Besuch beim „Christliche Jugenddorfwerk Deutschland e. V.“ (CJD) in Bonn

Guido Déus MdL, zu Besuch beim „Christliche Jugenddorfwerk Deutschland e. V.“ (CJD) in Bonn

Déus dankt dem CJD für vorbildliches soziales Engagement

Der Bonner Landtagsabgeordnete und Mitglied des Ausschusses für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen im Landtag Nordrhein-Westfalen, Guido Déus, besuchte kürzlich das Bonner Angebot des Christliche Jugenddorfwerk Deutschland e. V. (CJD) in Bonn-Castell. Déus informierte sich über die vielschichtigen Angebote und die Arbeit des CJD direkt vor Ort auf Einladung des CJD NRW Süd / Rheinland. Das CJD betreibt in Bonn unter der Leitung von Dirk Rademacher ein CJD Tagungs- und Gästehaus, Bildungs- und Ausbildungszentrum. Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen