Schlagwort-Archiv: Feuerwehr Bonn

Rosenmontag in Bonn: Jecke feiern friedlich – Aber mehr Alkohol bei Jugendlichen sichergestellt

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Auch an Rosenmontag waren die Mitarbeiter von Ordnungsamt, Rettungsdienst und Feuerwehr im Einsatz. Die Jecken feierten zumeist friedlich entlang des Zugweges. Allerdings stellte der Stadtordnungsdienst mehr alkoholische Getränke und Zigaretten bei Jugendlichen sicher als im vergangenen Jahr. Weiterlesen

Sturmbilanz: Viele Bäume in Bonn umgestürzt – Stadt warnt vor Waldspaziergängen

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Sturm „Friederike“ hat viele umgestürzte Bäume im gesamten Stadtgebiet hinterlassen. Vor allem im Wald ist es derzeit gefährlich. Viele Wege sind blockiert und Gefahrstellen ungesichert. Deshalb rät die Stadt ausdrücklich davon ab, in den nächsten Tagen im Wald spazieren zu gehen. Bei stärkeren Windstößen könnten jederzeit dickere Äste herunterfallen oder beschädigte Bäume umfallen.

Wie groß die Schäden im Forst sind, ist aktuell noch nicht klar. Derzeit verschafft sich die Stadtförsterei einen ersten Überblick und kontrolliert zunächst die wichtigsten Straßen und Waldwege (Rettungswege) im Bereich Venusberg, Godesberg, Kaiserpark und Melbtal. Erst im Anschluss kann sie mit den stadtweiten Kontrollen beginnen. Weiterlesen

Hochwasser in Bonn: Voraussichtlich zum Wochenbeginn wird der Scheitelpunkt erreicht

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Bonner Rheinpegel vom 7. Januar 2017 bis 8. Januar 2018

Bonner Rheinpegel vom 7. Januar 2017 bis 8. Januar 2018. Letzte Ablesung am 07.01.2018 16:15 Uhr (MEZ) 803 cm – aktueller Stand

Voraussichtlich am Sonntag steigt der Bonner Rheinpegel auf mehr als acht Meter an. Feuerwehr, Tiefbauamt und der Stadtordnungsdienst sind gerüstet und haben erste Maßnahmen zum Hochwasserschutz ergriffen. Am Mittelrhein steigen die Wasserstände weiter an. Am Pegel Koblenz wird am Montag der Scheitel im Bereich von 7,50 bis 7,75 Meter erwartet. Das führt zu einer Scheitelprognose von rund 8,50 bis 8,60 Metern Bonner Pegel (BP) zum Wochenbeginn.

Auf Grundlage der derzeitig vorliegenden Prognosen sind der Aufbau von Stegen oder die Ausgabe von Sandsäcken aktuell noch nicht vorgesehen. Die Feuerwehr bittet die Bonnerinnen und Bonner dringend, eigenverantwortlich Sicherungsmaßnahmen für ihre Gebäude im Rahmen ihrer Möglichkeiten durchzuführen. Zum Thema Hochwasser und Rheinpegel gibt es ausführliche Infos auf www.bonn.de/@hochwasser. Dort gibt es auch Hinweise für Bürgerinnen und Bürger zum Schutz und zur Eigenvorsorge. Weiterlesen

Bonner Feuerwehrnachwuchs beginnt mit der Ausbildung

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Für zwölf neue Brandmeisteranwärter beginnt jetzt die Ausbildung bei der städtischen Berufsfeuerwehr. Sie sind die ersten Auszubildenden im Jahr 2018, weitere 91 sollen in diesem Jahr bei der Bundesstadt Bonn ihre Ausbildung starten. Die meisten anderen Nachwuchskräfte beginnen ihre Ausbildung im September.

Zum Start ihrer beruflichen Laufbahn bei der Berufsfeuerwehr begrüßten der stellvertretende Amtsleiter Carsten Schneider sowie Ausbildungsleiter Sascha Hessenbruch die zwölf Brandmeisteranwärter. Weiterlesen

Arbeiten, wenn andere feiern: Dienst und Bereitschaft zum Jahresende 2017

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Mehr als 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Bonn sind auch an Heiligabend, Weihnachten, Silvester und Neujahr im Einsatz. Sie leisten mit Dienst oder Bereitschaft ihren Beitrag für einen reibungslosen Ablauf in ihren Einsatzgebieten, für Betreuung, für Sicherheit und Sauberkeit, aber auch für Unterhaltung und ein kulturelles Angebot.

Feuerwehr und Rettungsdienst sorgen für Sicherheit

Feuerwehr und Rettungsdienst gewährleisten an allen Feiertagen die Sicherheit der Bonner Bürger. Mit mehr als 60 Feuerwehrbeamten, bis zu 20 Einsatzkräften des Rettungsdienstes sowie bis zu drei Notärzten sind die Feuerwachen am Lievelingsweg, in Beuel, Bad Godesberg und Hardtberg sowie beim Universitätsklinikum Bonn auf dem Venusberg selbstverständlich auch Heiligabend, Weihnachten und Silvester rund um die Uhr besetzt. Außerdem sind die 18 Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr an den Feiertagen darauf vorbereitet, jederzeit in den Einsatz zu gehen. Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen