Schlagwort-Archive: Europawahl

„Europa, das sind wir alle“ – OB lädt zum Europatag in Bonn ein #bonngehtwählen

Am 4. Mai 2019 bietet der Europatag viele Gelegenheiten, um mit Experten ins Gespräch zu kommen und sich zu informieren. Im Alten Rathaus und auf dem Markt stellen zahlreiche europäische und europapolitisch aktive Organisationen, Vereine und Initiativen mit Sitz in Bonn ihre Arbeit vor. OB Sridharan appelliert: „Wir in Bonn stehen fest zu Europa!“
„Europa – gemeinsam –(er)leben“ lautet das Motto des diesjährigen Europatages, der in Bonn am Samstag, 4. Mai 2019, im und vor dem Alten Rathaus stattfindet. Neben landestypischen Leckereien, Kinder-Unterhaltung wie Schminken und Pyramidenklettern, und Spiel-Aktionen laden die insgesamt 23 Aussteller dazu ein, sich an ihren Ständen über Europa in all seinen Facetten zu informieren. Vor dem Hintergrund der baldigen Europawahl am 26. Mai 2019 betont Oberbürgermeister Ashok Sridharan wie wichtig es ist, das oft abstrakte Thema Europa zu den Bürgerinnen und Bürgern in den Alltag zu bringen: „Städte und Kommunen sind hier gefragt, denn sie sind die Verbindung zwischen Europa und den Bürgerinnen und Bürgern. Von Bonn, dem Sitz einer von drei Vertretungen der europäischen Kommission in Deutschland, engagieren sich unzählige Stellen für die politische, rechtliche, kulturelle und wirtschaftliche Integration. Hier beim Europatag sind sie alle versammelt“, so der OB. „Europa, das sind wir alle“ – OB lädt zum Europatag in Bonn ein #bonngehtwählen weiterlesen

Bonner Wahlbenachrichtigungen mit fehlerhaftem Wahlraum verschickt

Aufgrund eines Systemfehlers sind fehlerhafte Wahlbenachrichtigungen zur Europawahl verschickt worden. 6664 von mehr als 228.000 Benachrichtigungen sind betroffen. In diesen Fällen sind die Angaben zum Wahlraum am Wahltag, 26. Mai 2019, fehlerhaft. Die Stadt verschickt Entschuldigungsschreiben an die Bürgerinnen und Bürger mit vollständigen Angaben zu den Wahlräumen.

Betroffen sind folgende Wahlbezirke, in denen es eine Änderung der Wahlräume im Vergleich zur letzten Wahl gegeben hat:
• 033 Ausländeramt, Oxfordstraße 19, 53111 Bonn
• 243 und 246 Michaelschule Alt-Godesberg, Eingang gegenüber Friesdorfer Straße 60, 53177 Bonn
• 371 KiTa Geislar-West, Auf der Rötschen 76, 53225 Bonn
• 374 Realschule Beuel, Adelheidisstraße 56, 53225 Bonn
• 424 Bürger- und Vereinshaus Lengsdorf, Im Mühlenbach 14 bis 18, 53127 Bonn

Das Korrekturschreiben an die betroffenen Wählerinnen und Wähler ist noch am Mittwoch, 24. April 2019, gedruckt und kuvertiert worden. Er wird als „Wichtige Wahlsache“ zur Deutschen Post gebracht und von dort verschickt.

Hilfe beim Antrag zur Aufnahme in das Wählerverzeichnis

Das Bundesverfassungsgericht hat Mitte April entschieden, dass Menschen, für die Betreuungspersonen bestellt sind und schuldunfähige Straftäter nicht mehr automatisch vom Wahlrecht ausgeschlossen werden dürfen. Sie können jetzt noch die Teilnahme an der Europawahl beantragen.

Da das Wählerverzeichnis zur Europawahl entsprechend der vorgesehenen gesetzlichen Frist am 14. April 2019 abgeschlossen wurde, müssen betroffene Personen, die an der Europawahl teilnehmen wollen, einen Antrag auf Aufnahme in das Wählerverzeichnis stellen. Die Anträge können schriftlich oder persönlich in den vier Wahlbüros der Stadtbezirke gestellt werden. Es ist auch möglich die Aufnahme von einer bevollmächtigten Person beantragen zu lassen. Dann muss entweder eine Vollmacht oder die Bestellungsurkunde zur Betreuung vorgelegt werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Wahlbüros helfen gern weiter: Hilfe beim Antrag zur Aufnahme in das Wählerverzeichnis weiterlesen