Öffnungszeiten der Bonner Freibäder | Eintrittspreise der Freibäder | Bäder Saisonkarte bestellen

Schlagwort-Archiv: Ennertbad

Sturmbilanz: Viele Bäume in Bonn umgestürzt – Stadt warnt vor Waldspaziergängen

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Sturm „Friederike“ hat viele umgestürzte Bäume im gesamten Stadtgebiet hinterlassen. Vor allem im Wald ist es derzeit gefährlich. Viele Wege sind blockiert und Gefahrstellen ungesichert. Deshalb rät die Stadt ausdrücklich davon ab, in den nächsten Tagen im Wald spazieren zu gehen. Bei stärkeren Windstößen könnten jederzeit dickere Äste herunterfallen oder beschädigte Bäume umfallen.

Wie groß die Schäden im Forst sind, ist aktuell noch nicht klar. Derzeit verschafft sich die Stadtförsterei einen ersten Überblick und kontrolliert zunächst die wichtigsten Straßen und Waldwege (Rettungswege) im Bereich Venusberg, Godesberg, Kaiserpark und Melbtal. Erst im Anschluss kann sie mit den stadtweiten Kontrollen beginnen. Weiterlesen

1. Oktober ist letzter Badetag im Ennertbad

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Letzter Badetag in der Freibadsaison 2017 im Ennertbad ist Sonntag, 1. Oktober. Danach wird auch das Freibad im Stadtbezirk Beuel eingewintert. Darauf macht das Sport- und Bäderamt der Stadt Bonn aufmerksam.

Die Freibadsaison im Ennertbad war verlängert worden, da die Beueler Bütt wegen notwendiger Reparaturen am Dach und am Rückspülsystem erst Mitte Oktober wieder geöffnet werden kann. Bis dahin kann das Freibad aber nicht offen bleiben. Vor allem die Nachttemperaturen und die Lichtverhältnisse lassen einen Freibadbetrieb im Oktober nicht mehr zu.

Bis zur Wiedereröffnung der Beueler Bütt stehen das Hardtbergbad und das Frankenbad für die Badegäste zur Verfügung. Informationen zu den Öffnungszeiten gibt es unter www.bonn.de/@baeder.

Zwei Freibäder bleiben nach dem Ende der Saison in Bonn noch geöffnet

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Das Ende der Freibadsaison naht: Letzter Tag der Freibadsaison in Römerbad, Melbbad und in den Freibädern in Friesdorf und Rüngsdorf ist Sonntag, 3. September 2017. Das Ennertbad und der Freibadteil des Hardtbergbades bleiben noch in Betrieb, solange das Wetter im September schön ist. Beide Freibäder öffnen dann an Wochentagen erst um 7 Uhr.

Die Hallenbadsaison beginnt am Montag, 4. September. Dann öffnen auch das Frankenbad und die Schwimmhalle des Hardtbergbades. In der Beueler Bütt sind kurzfristig entstandene Schäden am Dach zu beheben. Außerdem werden noch Sanierungsarbeiten am Rückspülsystem durchgeführt. Das Bad öffnet deshalb voraussichtlich erst Mitte Oktober. Aus diesem Grund bleibt das Ennertbad so lange, wie es das Wetter zulässt, geöffnet.

Infos zu den Bäderöffnungszeiten gibt es auf www.bonn.de/@baeder.

Schwimmhalle des Hardtbergbades öffnet – Freibadteil schließt wegen Regenwetter

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Bonn – Aufgrund des Regenwetters und niedriger Temperaturen wechselt der Betrieb im Hardtbergbad vom Freibadteil in den Hallenteil. Ab Mittwoch, 9. August 2017, öffnet die Halle für Schwimmerinnen und Schwimmer. Wann der Badbetrieb wieder im Freibad stattfinden wird, steht noch nicht fest.

Badegäste können sich im Internet in der Rubrik „Aktuelles“ auf www.bonn.de/@baeder sowie auf der Unterseite zum Hardtbergbad informieren, welcher Schwimmbadteil jeweils geöffnet ist. Mit dem vorhandenen Personal können nicht parallel beide Bäderteile betrieben werden.

Römerbad, Ennertbad, Melbbad, das Friesdorfer und das Rüngsdorfer Freibad öffnen wie gewohnt von 6.30 bis 20 Uhr. Samstags, sonn- und feiertags öffnen die Freibäder jeweils von 11 bis 20 Uhr. Diese Öffnungszeiten gelten auch für die Schwimmhalle im Hardtbergbad.

Zwischenbilanz: Drei mal mehr Besucher in den Freibädern im Vergleich zu 2016

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Öffnungszeiten Römerbad Bonn | © Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn

Öffnungszeiten Römerbad Bonn | © Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn

Über 183 000 Besuche hat das Sport- und Bäderamt der Stadt Bonn in der Freibadsaison von Christi Himmelfahrt, 25. Mai, bis Ende Juni 2017 gezählt. Damit wurden die Zahlen aus dem regenreichen Vorjahr deutlich überschritten. 2016 waren es rund 62 000 Besucher im gleichen Zeitraum.

Spitzenreiter unter den Bonner Freibädern war in der aktuellen Saison das Römerbad mit knapp 40 000 Besuchen. In das Panoramabad Rüngsdorf zog es die Freibadgäste über 38 000 mal. Im Ennertbad wurden rund 31 000 Gäste gezählt. Das Melbbad kam auf mehr als 29 000 Besuche. Das Hardtbergbad lag bei über 24 000 Besuchen und das Freibad Friedsdorf wurde knapp 21 000 mal besucht.

Linktipp: Öffnungszeiten der Freibäder in Bonn

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen