Schlagwort-Archive: Bonn-Information

Noch Plätze frei für „Bonn zu Fuß entdecken“

Start der Führung, die in deutscher und englischer Sprache kommentiert wird, ist immer freitags um 15 Uhr sowie samstags um 11.30 Uhr ab der Bonn-Information, Windeckstraße 1. Die Führungen finden freitags noch bis Ende September und samstags bis Ende Oktober statt.

Den Spuren der Römer und Kurfürsten folgt die Führung „Bonn zu Fuß entdecken“ der Bonn-Information. Die Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum liegen so nah beieinander, dass man sie bequem zu Fuß erkunden kann. Vom Beethoven-Denkmal geht es zur Münsterbasilika und zum kurfürstlichen Schloss – heute Universität mit 200-jähriger Tradition. Weiter geht es zum Hofgarten, dem Alten Rathaus und zur Rheinpromenade. Ihren Abschluss findet die Tour am Beethoven-Haus. Noch Plätze frei für „Bonn zu Fuß entdecken“ weiterlesen

Führungen durch den Plenarsaal im September

Wer sich eine der Stätten, an denen wichtige Weichen für die Bundesrepublik Deutschland gestellt wurden, aus der Nähe anschauen will, für den bietet die Bonn-Information im September zwei Führungen durch den ehemaligen Plenarsaal an. Führungen durch das Wasserwerk werden nicht mehr angeboten, seit das Gebäude den Vereinten Nationen übergeben wurde.

Die Führungen finden am Samstag, 30. September 2018, um 14 und um 15 Uhr statt. Treffpunkt ist immer der Haupteingang des Plenarsaals, Platz der Vereinten Nationen. Der Eintritt kostet vier Euro, ermäßigt 2,50 Euro. Führungen durch den Plenarsaal im September weiterlesen

Tourismuscamp 2018: Vernetzung und Austausch im Collegium Leoninum

Zum zweiten Mal findet das Tourismuscamp Bonn/Rhein-Sieg/Ahr statt. Ziel der Veranstaltung im Collegium Leoninum ist es, ein starkes digitales Netzwerk aufzubauen. Auch die Bonn-Information der Stadt Bonn ist vor Ort vertreten.

Leistungsträger aus dem Tourismus und Partner der freien Wirtschaft treffen sich am Freitag und Samstag, 24. und 25. August 2018, zum diesjährigen Tourismuscamp im Hotel Collegium Leoninum. Dort tauschen sie sich gemeinsam über Tourismus, Freizeit, Kultur, Hotellerie und Gastronomie in und für die Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahr aus. Ziel dieser Veranstaltung ist es, ein starkes digitales Netzwerk zwischen den touristischen Akteuren und Partnern der freien Wirtschaft aufzubauen. Tourismuscamp 2018: Vernetzung und Austausch im Collegium Leoninum weiterlesen

Villa Hammerschmidt: Jetzt Tickets für die Führungen im September und Oktober sichern

Interessierte können sich für die Tour „Auf den Spuren der Republik“ mit einem Abstecher in den Bonner Dienstsitz des Bundespräsidenten bis 14 Tage vor Termin anmelden.

Einen exklusiven Blick in die Villa Hammerschmidt, den Bonner Dienstsitz des Bundespräsidenten, können Interessierte im Rahmen der Tour „Auf den Spuren der Bonner Demokratie“ werfen. Bei der Bonn-Information sind noch Karten für die Führung am Freitag, 28. September 2018, sowie Freitag, 26. Oktober 2018, erhältlich. Start ist jeweils um 13 Uhr. Villa Hammerschmidt: Jetzt Tickets für die Führungen im September und Oktober sichern weiterlesen

Die Bonner Universität: Von der kurfürstlichen Residenz zum Uni-Campus

Rheinische Wunderkammer: 200 Objekte aus 200 Jahren Universität Bonn 1818-2018
Rheinische Wunderkammer: 200 Objekte aus 200 Jahren Universität Bonn 1818-2018

Die Bonn-Information bietet anlässlich der 200-Jahr-Feier der Hochschule Führungen für Einzelgäste und Gruppen durch die Alma Mater an.

Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität feiert ihr 200-jähriges Jubiläum. Dort studierten über die Jahre zahlreiche Prominente aus den unterschiedlichsten Schichten der Gesellschaft: Konrad Adenauer, Heinrich Heine, Max Ernst, Karl Marx und mehrere Prinzen des deutschen Hochadels. Sie gehört zu den großen Traditionsuniversitäten Deutschlands. Ihr Hauptgebäude ist das ehemalige Residenzschloss der Kurfürsten zu Köln. Anlässlich des Jubiläums hat die Bonn-Information die Tour „Die Bonner Universität: Von der kurfürstlichen Residenz zum Uni-Campus“ für Einzelgäste und Gruppen ins Programm aufgenommen.

Die Tour führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch die wichtigsten Räume der Universität, darunter die „Blaue Grotte“, und vorbei am historischen Treppenhaus. Darüber hinaus wandeln sie durch die Säulenhalle und haben Gelegenheit, einen Blick in die große Aula zu werfen – vorausgesetzt, dass dort nicht gerade eine Veranstaltung stattfindet. Abschluss der Führung ist ein Besuch des Mitte 2013 eröffneten Uni-Museums, einem von zurzeit nur vier Museen dieser Art in Deutschland. Die Bonner Universität: Von der kurfürstlichen Residenz zum Uni-Campus weiterlesen