Schlagwort-Archive: Bad Godesberg

Beleuchtete Tannenbäume sorgen in Bonn für weihnachtlichen Glanz

Auf den zentralen Plätzen der Stadt sorgt das Amt für Stadtgrün auch in diesem Jahr wieder mit großen Tannenbäumen für weihnachtliche Vorfreude. Die Beleuchtung wird erneut von SWB Energie und Wasser gesponsert.
Für weihnachtliche Stimmung werden an den zentralen Plätzen der Stadt große Tannenbäume sorgen.

Am Donnerstag, 14. November 2019, stellt das Amt für Stadtgrün mit Hilfe eines Krans den ersten Baum am Alten Rathaus auf. Um circa 9 Uhr wird er per Tieflader geliefert.

Auch zum Münsterplatz und zum Rathausvorplatz in Beuel werden an diesem Tag die Tannen gebracht. Aufgrund der Baustelle am Münster müssen die Tannenzweige auf der zum Münster zeigenden Seite etwas gestutzt werden. Die Standsicherheit wird davon nicht beeinträchtigt.

Die Bäume auf dem Rochusplatz in Duisdorf und auf dem Moltkeplatz in Bad Godesberg werden am Mittwoch, 20. November 2019, aufgestellt. Die Tannen kommen in diesem Jahr allesamt aus dem Sauerland.

Beleuchtete Tannenbäume sorgen in Bonn für weihnachtlichen Glanz weiterlesen

Bonn-Bad Godesberg: Mutmaßlicher Ladendieb wurde mit Haftbefehl gesucht

In Untersuchungshaft befindet sich seit Freitag (01.11.2019) ein mutmaßlicher Ladendieb. Er war am Donnerstagnachmittag (31.10.2019) von den Ladendetektiven eines Supermarktes in Bad Godesberg auf frischer Tat beim Diebstahl von Alkoholika erwischt worden.

Zur Tatzeit gegen 16:15 Uhr wurde der 37-Jährige vom Personal des Marktes auf der Bonner Straße angesprochen. Hierauf reagierte er unmittelbar aggressiv und attackierte die Mitarbeiter mit Glasflaschen, wobei ein 40-Jähriger am Kopf verletzt wurde. Letztlich gelang es dem Personal, den Mann zu überwältigen. Zwischenzeitlich alarmierte Beamte der PW Bad Godesberg nahmen den 37-Jährigen vorläufig fest. Wie sich bei der folgenden Personalienüberprüfung herausstellte, wurde er bereits wegen räuberischem Ladendiebstahl mit Untersuchungshaftbefehl gesucht. Nachdem er in das Polizeipräsidium gebracht wurde, übernahm die Kriminalwache die weiteren Ermittlungen gegen ihn.

Am Freitag wurde dem 37-Jährigen, der der Polizei bereits wegen gleichgelagerter Delikte bekannt ist, der Haftbefehl von einer Eildienstrichterin verkündet. Im Anschluss wurde er in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

VHS Bad Godesberg: Autofahren im Alter

Polizei und Verkehrswacht informieren bei der VHS in Bad Godesberg

Für viele Menschen gehört Autofahren zum Alltag. Aber welche Risiken beinhaltet das Autofahren im zunehmenden Alter und wie können sie vermindert werden? Tipps hierzu geben Silke Mollberg von der Bonner Polizei und Cornelia Brodeßer von der Verkehrswacht Bonn am Dienstag, 29. Oktober 2019, 14.30 Uhr bis 17 Uhr bei einer Veranstaltung in der VHS in Bad Godesberg, Am Michaelshof 2. Die Teilnahme ist entgeltfrei, aber wegen begrenzter Teilnahmezahl ist eine Anmeldung erforderlich bei der VHS unter www.vhs-bonn.de oder telefonisch unter 0228 – 77 35 56.

🚔 Polizei Bonn: Schutz vor Einbrechern: Aktionstag zum Beginn der dunklen Jahreszeit – Polizei berät auch vor Ort 🚔

Die Zeitumstellung am 27. Oktober läutet in jedem Jahr auch den Beginn der dunklen Jahreszeit ein. Die früh einsetzende Dämmerung und Dunkelheit ruft Einbrecher auf den Plan. Im Schutz der Dunkelheit sind sie unbemerkt in Wohngebieten unterwegs und haben leider viel zu oft leichtes Spiel. Schnell brechen sie Fenster oder Türen auf, stehlen Bargeld, Schmuck, Kameras, Tablets oder Mobiltelefone. Deshalb heißt es gerade jetzt: Wohnung sichern, aufmerksam sein und die Polizei über den Notruf 110 zu informieren.

Deshalb lädt die Bonner Polizei am bundesweiten Aktionstag zum Thema Einbruchschutz

am Sonntag, 27.10.2019,

zu einer Informationsveranstaltung ins Bonner Polizeipräsidium ein. In der Zeit von 10-16 Uhr haben Bürgerinnen und Bürger im Foyer des Präsidiums die Möglichkeit sich über wirksamen Einbruchschutz zu informieren.

🚔 Polizei Bonn: Schutz vor Einbrechern: Aktionstag zum Beginn der dunklen Jahreszeit – Polizei berät auch vor Ort 🚔 weiterlesen

VHS Seminar in Bonn: Erst der Kurs – dann der Hund

Am Montag, 28. Oktober 2019, startet in der Volkshochschule (VHS) in Bad Godesberg, Am Michaelshof 2, ein neuer Workshop „Erst der Kurs – dann der Hund“.

Das Seminar vermittelt Grundlagenwissen für werdende und neue Hundehalter und alle, die über die Anschaffung eines Hundes nachdenken. Die Teilnehmenden erhalten praktische Informationen zu allen Aspekten der Hundehaltung, zu Wesen und Ausdrucksformen von den Tieren sowie rassespezifischen Eigenarten. Auch das rücksichtsvolle Verhalten gegenüber Joggern und anderen Passanten sowie die Vermeidung von Konflikten mit Nicht-Hundebesitzern werden Thema sein.

Der Kurs findet vom 28. Oktober bis 18. November zunächst an vier Montagabenden von 18 bis 19.30 Uhr statt. Danach gibt es einen Praxisnachmittag im Tierheim Remagen am Samstag, 23. November 2019. Anmeldung unter www.vhs-bonn.de. Anmeldeschluss ist am 18. Oktober.