Schlagwort-Archive: Altes Rathaus

„Wählen gehen“ – was denken Jugendliche über Europa?

Schülerinnen und Schüler präsentieren am Montag, 13. Mai 2019, im Alten Rathaus die Ergebnisse eines Social-Media-Workshops, zu dem die Stadt Bonn, die Europäische Kommission sowie das Gustav-Stresemann-Institut eingeladen haben. Interessierte sind willkommen zur Abschluss-Podiumsdiskussion.
Europa hat die Wahl: Am 26. Mai 2019 finden die Europawahlen statt, und die Europäische Union stellt sich für die Zukunft auf. Dies möchten die Regionalvertretung der Europäischen Kommission in Bonn, die Stadt Bonn sowie das Gustav-Stresemann-Institut zum Anlass nehmen herauszufinden, welche Meinungen junge Menschen zu Europa haben und wie es gelingen kann, möglichst viele Menschen zum Wählen zu motivieren.

In einem Social-Media-Workshop unter dem Motto „Wählen gehen“ mit Fokus auf die Europawahl entwickeln und posten rund 35 ausgewählte Schülerinnen und Schüler eine eigene Social-Media-Kampagne mit dem Ziel, Jung- und Erstwählerinnen und Erstwähler zum Urnengang zu motivieren. Die Teilnehmenden beschäftigen sich dabei in erster Linie mit der Frage, warum die EU das eigene tägliche Leben beeinflusst und wie mit eigenen Ideen Einfluss auf die Gestaltung der europäischen Zukunft genommen werden kann. Im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung am Montag, 13. Mai 2019, 18 Uhr, im Alten Rathaus präsentieren die Schülerinnen und Schüler ihre Kampagne.

„Wählen gehen“ – was denken Jugendliche über Europa? weiterlesen

Bonn feiert am 18. Mai das Grundgesetz mit einem Demokratie-Fest auf dem Marktplatz

Der 70. Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes ist Anlass zum Feiern. Die Stadt Bonn richtet deshalb am Samstag, 18. Mai, zwischen 10.30 und 19 Uhr auf dem Bonner Markt ein Demokratie-Fest unter dem Motto „Freiheit.Demokratie.Feiern.Bonn“ aus.
„Niemand muss das Grundgesetz auswendig können, aber alle sollten sich der darin verdichteten Werte bewusst sein und sie zu schätzen wissen“, sagte Oberbürgermeister Ashok Sridharan. „Dazu wollen wir mit unserem Demokratie-Fest am 18. Mai vor der Kulisse des Alten Rathauses einen Beitrag leisten.“

Informatives und Unterhaltsames von zahlreichen Mitwirkenden
Es wird bunt zugehen vor dem Alten Rathaus. Ein abwechslungsreiches Programm auf der großen Bühne am Obelisken, Unterhaltsames auf der kleinen Aktionsfläche, Neues und Informatives und vieles zum Mitmachen auf den Erlebnisinseln – alle sollen sich angesprochen fühlen, sich mit dem Grundgesetz und seiner Bedeutung für unseren Staat und unser aller Leben zu beschäftigen. Ein Wissensquiz begleitet durch die Präsentation und lockt mit kleinen Gewinnen.
Die Bundesregierung ist dabei ebenso mit einem Stand vertreten wie der Bonner General-Anzeiger, die Deutsche Post DHL Group, der Cyber Security Cluster mit u.a. Telekom, Fraunhofer-Gesellschaft, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Kommando CIR der Bundeswehr und der Universität Bonn. Weitere Mitwirkende sind politische Stiftungen, die EU-Kommission und die Beethoven-Jubiläums-GmbH, die sich alle unter Begriffen wie Freiheit, Demokratie, Persönlichkeitsrechte und Gleichheit wiederfinden.
Dank der Mitwirkung der Marktgilde konnten fast alle Stände des Wochenmarktes einbezogen werden, und zwar an diesem Tag ausnahmsweise bis zum Ende des Festes um 19 Uhr. Bonn feiert am 18. Mai das Grundgesetz mit einem Demokratie-Fest auf dem Marktplatz weiterlesen

Stadtverwaltung Bonn baut WLAN-Angebot aus

Ob im Dienstleistungszentrum, in der Volkshochschule oder der Bonn-Information – in städtischen Gebäuden können Bürgerinnen und Bürger ab Anfang Januar 2019 länger kostenlos surfen.

Die Stadtverwaltung Bonn erweitert die Nutzungsdauer für das städtische WLAN-Netz über die bisherigen drei Stunden hinaus. Außerdem wird sie die WLAN-Hotspots in städtischen Gebäuden künftig selbst betreiben und das Angebot weiter ausbauen. Das städtische WLAN-Angebot ist kostenfrei und offen direkt über die Anwahl des WLAN-Hotspots „Bonn.Nett“ nutzbar.
Das Angebot gibt es in folgenden Gebäuden:

  • im Stadthaus im Bereich der Bürgerdienste und der Sitzungsräume
  • im Alten Rathaus
  • in den Sitzungsräumen der Rathäuser Beuel, Bad Godesberg und Hardtberg
  • im Haus der Bildung (Volkshochschule und Stadtbibliothek)
  • in der Bonn-Information
  • sowie in den Bezirks-/Stadtteilbibliotheken Beuel, Bad Godesberg, Dottendorf, Tannenbusch und Brüser Berg.

Stadtverwaltung Bonn baut WLAN-Angebot aus weiterlesen

Fenster am Alten Rathaus leuchten als Adventskalender

Auch in diesem Jahr verwandelt sich das Alte Rathaus wieder in einen überdimensionalen Adventskalender.

Ab Samstag, 1. Dezember 2018, wird täglich ein Fenster mehr in der schmucken Rokokofassade des historischen Gebäudes am Markt erleuchtet. Bis Heiligabend erstrahlt dann das ganze Rathaus in weihnachtlichem Glanz. Zusammen mit dem großen Weihnachtsbaum, der bereits in der vergangenen Woche an seinem bekannten Platz in unmittelbarer Nähe aufgestellt wurde, sorgt der Rathaus-Adventskalender für festliche Atmosphäre auf dem Marktplatz. Die Beleuchtung besteht übrigens seit einigen Jahren aus verbrauchsgünstigen LED-Leuchten, die in den Fenstern installiert werden.

[amazon_link asins=’B0094FQZOC,B0792RDN2T,B07GRYKF1G,3551041717,B00OKDAS6E,B005LAW0VG‘ template=’ProductGrid‘ store=’bonn-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’46466f39-f359-11e8-8151-cf301af66969′]

Bonn Capitals haben im Alten Rathaus Meisterschaft gefeiert

Bonn CapitalsNach ihrem Sieg als Deutscher Baseballmeister haben sich die Bonn Capitals auf Einladung von Oberbürgermeister Ashok Sridharan am Freitag, 9. November 2018, im Alten Rathaus in das Gästebuch der Stadt eingetragen.

Bürgermeister Reinhard Limbach begrüßte die Sportler in Vertretung des Oberbürgermeisters. Er erinnerte an die erfolgreiche Saison der Capitals – in der Bundesliga Nord gelang ihnen 40 Siege in 40 Spielen – und lobte die Spieler als „wahres Aushängeschild für unsere Stadt“. „Baseball ist eine internationale Sportart und passt damit hervorragend zu Bonn. Mit der Ausrichtung der Europameisterschaft 2019 bekommt unsere Stadt die einmalige Chance, sich weiter auf der internationalen Sportlandkarte zu profilieren“, freute sich Limbach.

Der Bürgermeister ging auch kurz auf die Zitterpartie nach dem Finale ein, denn erst zehn Tage nach der Finalserie, die die Bonn Capitals mit 3:2 Siegen für sich entscheiden konnten, hat das Sportgericht des Deutschen Baseball- und Softball-Verbandes einen Protest der Heidenheim Heideköpfe gegen die Wertung von Spiel vier zurückgewiesen. Damit sind die Bonner nun auch offiziell Deutscher Meister. Bonn Capitals haben im Alten Rathaus Meisterschaft gefeiert weiterlesen