Schlagwort-Archive: Alter Zoll

Stadtgartenkonzerte am 16. und 17. August am Alten Zoll | Der Eintritt ist frei.

Weiter geht es mit den Stadtgartenkonzerten am Freitag und Samstag, 16. und 17. August 2019, auf der Bühne am Alten Zoll. Der Eintritt ist frei.

Der Freitagabend beginnt um 19 Uhr mit „Pulsar Trio“. Mit scheinbar gegensätzlichen Instrumenten wie Sitar, Piano und Drums lässt das Pulsar-Trio einen neuartigen Klangraum entstehen. Um 20.30 Uhr tritt die rumänische Band „Zmei 3“ auf. Die Band schafft aus Blues, Rock und Jazz einen neuen Balkan-Soul. Beide Konzerte werden vom NRW Kultursekretariat gefördert.

Am Samstag beginnt der Abend um 18.30 Uhr mit dem Psychedelic-Jazzpop-Duo aus Bonn Jule und Uwe. Um 19.30 Uhr geht es weiter mit „Cbus“ und ihrer rheinischer Surf’n’Roll-Musik. Zum Abschluss des Abend spielt die Gruppe „Dead Man’s Eyes“ ab 20.45 Uhr Psychedelic-Rock.

Die Konzerte am Freitag, 9. August 2019, ist wegen Starkregen und einer Unwetterwarnung ausgefallen. Das Kulturamt der Stadt Bonn wird die Bands in den nächsten Jahren wieder zu den Stadtgartenkonzerten einladen, um die Konzerte nachzuholen.

Das gesamte Programm zur Stadtgartenreihe gibt es auf www.bonn.de/stadtgartenkonzerte.

Stadtgartenkonzerte am 9. und 10. August am Alten Zoll – Der Eintritt ist frei

Stadtgartenkonzerte am 9. und 10. August am Alten Zoll
Das zweite Wochenende der Stadtgartenkonzerte am Freitag und Samstag, 9. und 10. August 2019, bietet ein abwechslungsreiches Programm. Zusätzlich zu den Konzerten findet am Samstag der Tag der Stadtmusik auf dem Friedensplatz, dem Bottlerplatz, auf dem Markt und auf dem Kaiserplatz statt. Der Eintritt ist frei.

Der Freitag ist der Frauenpower-Tag bei den Stadtgartenkonzerten 2019. Los geht es um 19 Uhr mit der Band „Rapture“. Die junge Bonner Band bietet auf der Bühne am Alten Zoll Raggae, Funk und Rock. Weiter geht es um 20.30 Uhr mit der Gruppe „Frollein Smilla“. Die Band lässt sich nicht auf ein Genre festlegen. In ihrer Musik treffen Gitarrenrifs auf sanfte Pianoklänge und Piratenchöre auf romantisches Akkordeon.
Am Samstag präsentiert sich um 18.30 Uhr die Singer/Songwriterin Maren Schlicht. Situationen, die sie inspirieren und beschäftigen, wandelt sie kreativ in Musik um. Danach geht es um 19.25 Uhr mit dem Duo „Sign in Rossa“ weiter. Mit ihrer minimalistischen Ausstattung, Drums und Gitarre oder Bass und Percussion, klingt der Sound satt und komplett. Anschließend tritt um 20.20 Uhr „wildfire.“ auf. Die Musik der Sieger des Bandcontests „Toys2Masters 2018“ besticht durch eingängige Melodien, die zum Tanzen, aber auch zum Nachdenken animieren. Um 21.15 Uhr gibt es Musik aus Köln. „Helga Weiss“ machen Popmusik und schreiben deutschsprachige Songs über die Liebe. Alle Auftritte werden vom Musiknetzwerk Bonn präsentiert. Stadtgartenkonzerte am 9. und 10. August am Alten Zoll – Der Eintritt ist frei weiterlesen