Stadt Bonn sucht Ferienhelfer für städtische Jugendzentren

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Das Amt für Kinder, Jugend und Familie sucht im Rahmen der Aktion „In Bonn ist was los“ nach Ferienhelfern für die städtischen Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen während der Sommerschulferien 2017.

Gesucht werden Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren, die sich für ein Honorar von 300 Euro dieser Herausforderung während der dreiwöchigen Ferienaktion in der ersten oder zweiten Hälfte der Sommerferien sowie am Familienspielefest am 2. Juli 2017 stellen möchten. Die Ferienhelfer unterstützen damit das pädagogische Personal in einer der städtischen Einrichtungen.

Interessenten melden sich bei Balthasar Eschweiler unter der Telefonnummer 0228 -77 20 89.

Dein Kommentar hierzu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen