Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche in Bonn

Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche in Bonn
Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche in Bonn – Foto: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Keine Langeweile in den Ferien, denn „In Bonn ist was los“! Das Amt für Kinder, Jugend und Familie hat für die Sommerferien vom 17. Juli bis 29. August 2017 wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Einen Überblick über das Angebot gibt die Broschüre „In Bonn ist was los“.

Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren finden darin zahlreiche Möglichkeiten, ihre Ferien zu gestalten. Ausflüge, Kreativangebote, Museumsbesuche, Theaterprojekte, Medienarbeit, Sportveranstaltungen und Experimentierwerkstätten decken eine große Bandbreite an Interessen und Aktivitäten ab.

Sowohl städtische Kinder-, Jugend- und Kultureinrichtungen als auch freie Träger der Kinder- und Jugendarbeit, Vereine und Freizeiteinrichtungen sorgen gemeinsam für ein spannendes Ferienprogramm für alle Kinder und Jugendlichen. Die Angebote erscheinen in der Sommerferienbroschüre „In Bonn ist was los“. Diese ist ab Dienstag an allen städtischen Informationsstellen (Verwaltungen, Bibliotheken, Kinder- und Jugendeinrichtungen, Familienbüro) erhältlich.

Einen Überblick bietet auch die Homepage der Stadt Bonn. Unter www.bonn.de/@ferienaktion gibt es das Sommerferienprogramm „In Bonn ist was los“ als PDF-Dokument zum Download: Sommerferienprogramm 2017, ‚In Bonn ist was los‘ [PDF, 1221 KB]

Weitere Informationen erhalten Sie im Amt für Kinder, Jugend und Familie unter den Telefonnummern 0228 – 77 56 68 und 0228 – 77 37 54.