Pfingsten 2017 in Bonn: Ins Freibad oder ins Museum – Stadtarchiv und Bibliotheken sind geschlossen

Wer über das verlängerte Pfingstwochenende einen Besuch im Museum plant, ist im Bonner Kunstmuseum an der richtigen Adresse: Das Ausstellungshaus öffnet an Pfingstsonntag und Pfingstmontag, 4. und 5. Juni 2017, wie gewohnt jeweils von 11 bis 18 Uhr. Das Stadtmuseum steht Besuchern am Pfingstsonntag zu den normalen Zeiten von 11.30 bis 17 Uhr offen. Im Ernst-Moritz-Arndt-Haus ist die Sonderausstellung „Die Söhne der Domestiken“ zu sehen, die am Pfingstsonntag von 11.30 bis 17 Uhr besichtigt werden kann. Pfingstmontag bleiben das Stadtmuseum und das Ernst-Moritz-Arndt-Haus geschlossen.

An Pfingsten können Schwimmer im Römerbad, Melbad, Panoramabad Rüngsdorf, Ennertbad, im Friesi und im Freibadteil des Hardtbergbades von 11 bis 20 Uhr ihre Bahnen ziehen.

Das Team der Bonn-Information steht Bonnerinnen und Bonnern sowie Bonn-Besuchern am 4. und 5. Juni jeweils von 10 bis 14 Uhr zur Verfügung.

Die Stadtbibliothek sowie deren Zweigstellen bleiben ebenso an den Feiertagen geschlossen, wie auch das Stadtarchiv und die Stadthistorische Bibliothek.